The Junk

The Junk

The Junk 1


oder


Zum Schiff

1962 ursprünglich gebaut für den Transport von Holzkohle, wurde die Junk„June Hong Chian Lee“ im Jahre 1985 restauriert und umgestaltet und immer wieder jählich überholt. Heute ist die Junk ein romantisches und gleichzeitig rustikales Tauchkreuzfahrtschiff. Den besten Ort zum Entspannen zwischen den Tauchgängen, zum Sonnenbaden oder einfach zum „Sterne Schauen“ am Abend, finden Sie auf dem riesigen Deck der Junk. Ein besonderer Event ist es, live das Hissen der 3 Segel zu erleben.

Seit Ende 2014 wurde die The Junk von der WorldWide Dive and Sales Gruppe aufgekauft zu der ebenfalls die Siren Flotte gehört.


Tauchen mit der Junk

Die Junk fährt ab Tab Lamuh (Khao Lak) und ab Chalong (Phuket) kombinierte Touren zu den Similans, Surin und zum Richelieu Rock. Es gibt 4-Tages und 6-Tages-Touren auf der Junk.

Der Tauchbetrieb findet von den beiden Beibooten aus statt. Im Rahmen der Sicherheit können so viele Tauchgänge wie möglich durchgeführt werden. Maximal 6 Gäste gleichzeitig teilen sich einen erfahrenen Diveguide oder Tauchlehrer. Im Salon können Sie bequem Ihre Fotoapparate oder Videoausrüstungen für die Tauchgänge vorbereiten.

NEU: Nitrox gegen Gebühr möglich, Nitrox Kurse an Bord möglich


Verpflegung

Die Mahlzeiten (überwiegend schmackhafte Thai-Küche) nehmen Sie im Salon ein, der auch als Restaurant genutzt wird.


Kabinen der Junk

Die 6 klimatisierten und renovierten Holzkabinen sind alle mit Bad (Dusche/WC) ausgestattet und bieten maximal für 18 Passagiere Platz. Es gibt je 2 Zweier-, 2 Dreier- und 2 Vierer-Kabinen. Die Zweier-Kabinen können auch als Einzelkabinen genutzt werden.

Kabine 1 und 2 sind Doppelbett (2er) Kabinen im Unterdeck (Doppelbett)
Kabine 3 und 4 sind Trippelbett (3er) Kabinen im Unterdeck (Einzelbett + Stockbett)
Kabine 5 und 6 sind Quartobett (4er) Kabinen im Unterdeck (2x Stockbett)



oder


Leistungsbeschreibung MY The Junk

Im Preis inklusive

– Nächte, wie angegeben, in der Doppel/Triebel/Vierer Kabine
– Vollpension, Trinkwasser vom Wasserspender, Softdrinks, Tee, Kaffee
– Diveguide(s)
– Tauchen 2-3 x täglich, letzter Tag max. 2 Tauchgänge oder 24 Std. vor Rückflug letzter Tauchgang
– 12l Tauchflasche mit INT-Anschluss (DIN-Adapter bitte anmelden), Blei
– Transfer Hotelabholung (nur wenn dies in der Nähe des Start/End Hafens ist)*

Im Preis exklusive

– Flug (wenn nicht extra mit angegeben)
– Zwischenübernachtungen vor und/oder nach der Safari
– *Abholung vom Airport oder Hotel Abholung ab 700 THB derzeit ca. 20, -€ p.P. und Weg
– Tauchgenehmigung Similans derzeit 2200 Baht ca. 60,- €
– Alkoholische Getränke an Bord
– Nitrox EAN 32 in der 12l Tauchflasche
– Trinkgelder
– Leihausrüstung (Voranmeldung erforderlich)
– 15l Tauchflasche (Voranmeldung erforderlich)
Mindesteilnehmerzahl für alle Touren 6 Personen.
 


Technische Daten:

Länge: 33 m
Breite: 8,50 m
Tiefgang: 2,70 m
Geschwindigkeit: 8 Knoten Motorsegeln
Hauptmotor mit 380 PS
3 Segel
2 Generatoren a 50 KW
Wassertank: 6.000 l
Dieseltreibstoff: 8.000 l (unbegrenzter Vorrat bei Wind)

Nautik/ Kommunikation/ Sicherheit:
Satteliten Navigationssystem, 3 VHF Sender, 2 CB Sender, Video
Tiefensonde, Radar, 40 Schwimmwesten, Rettungsboot für 25 Personen, 2 große Sauerstofftanks

Tauchbereich:
Tauchbetrieb: 3 Bauer Kompressoren, 40 Tanks
1 Tender 40 PS 4,20 m
1 Tender 40 PS 5,80 m
Diveguide(s)
Tauchen: 2-3 x täglich, letzter Tag max. 2 Tauchgänge oder 24 Std. vor Rückflug letzter Tauchgang
12l Tauchflaschen mit INT-Anschluss (DIN-Adapter bitte anmelden), Blei