Maldives Aggressor II

Maldives Aggressor II

Die Maldives Aggressor II bietet für maximal 22 Gäste verschiedene Touren zu den Malediven an.

Das Schiff

Die Maldives Aggressor II ist auf Komfort, Sicherheit und Stabilität ausgelegt. Sie ist dieselbetrieben und fährt mit einer Geschwindigkeit von 12 Knoten. Sie bietet 22 Gästen in 11 Kabinen Platz.

Touren

Welche Touren stehen zur Auswahl?

Die Maldives Aggressor II bietet Tauchreisen zu 3 verschiedenen Arealen auf den Malediven, jedes Areal mit mehreren Touren zur Auswahl. Die Abreise findet vom Hafen in Male oder Addu je nach Tour statt. Hier mal ein paar Touren in der Übersicht:

Tour 1: Best of Maldives (Male/ Male, 7-Nächte)

Tour 2: Best of Maldives (Male/ Thaa/ Meemu, 10 -Nächte)

Tour 3: Best of Maldives (Male/ Meemu, 10-Nächte)

Tour 4: Male/ Baa/ Hanifaru (10-Nächte)

Tour 5: Southern Hemisphere (Gan/ Nale, 10-Nächte)

Tour 6: Deep South (Male/ Kadhdhoo Airport Laamu, 7-Nächte)

Was gibt es zu sehen?

In der Mitte des Indischen Ozeans gelegen, bieten diese Insel-Juwelen den seltenen Anblick eines Tropenparadieses, Fischschulen in farbenreichen Schwärmen in den Riffen sowie in der Makrowelt v.a. Haie, Mantas und Walhaie. Mantarochen können das ganze Jahr über gesichtet werden, aber die beste Zeit ist von Mai bis November, für Walhaie im April, Mai, Oktober und November.

Ausstattung

Die Maldives Aggressor II bietet einen geräumigen Salon, Sonnendeck, Chaiselongues und Liegestühle, Bar, Grill und ein vollständiges Foto- und Videocenter.

Die Yacht stellt an den Kameralade- und Computerstationen 110 V und 220 V zur Verfügung. Der Cruise Director hat einen Safe, in dem Wertgegenstände wie Pass, Bargeld, Kreditkarten und alles Andere, dass ihr gerne sicher verwahrt wüsstet, verstaut werden können.

Zur üblichen Abendgestaltung zählen unter anderem Nachttauchgänge, Fischidentifikationspräsentationen, Filme, Spiele und mehr. Bringt euren Lieblingsfilm, digitale Präsentation oder Video, dass ihr mit den anderen Teilen wollt, gerne mit. Die Crew freut sich besonders über neu erschienene Filme, Magazine und Bücher. Eine kleine Tauchbibliothek mit Büchern ist an Bord sowie Fischidentifikationsbücher zum Nachschlagen.

Verpflegung

Die Verpflegung an Bord der Maldives Aggressor II ist reichhaltig und abwechslungsreich, mit einer Auswahl aus westlicher Küche, Barbecues und regionaler Küche.

Zum Frühstück gibt es frisches Obst, warme Vorspeisen, Cornflakes und Säfte. Das Mittagessen wird als Buffet angerichtet und beinhaltet u.a. heiße Suppen, hausgemachtes Brot, Salate und Sandwiches und/ oder Vorspeisen. Das Abendessen wird vom Schiffskoch zubereitet und einschließlich Salaten, Gemüse, Meeresfrüchten, Rind oder Huhn mit frischen, hausgemachten Desserts serviert. Solltet ihr spezielle Wünsche haben, so teilt diese bitte im Voraus mit und sprecht mit dem Koch, sobald ihr an Bord seid.

Die Getränkeauswahl beinhaltet Obstsäfte, Softdrinks, eisgekühltes Wasser, Eistee, Kaffee und eine begrenzte Auswahl regionaler Biere und Weine, die kostenlos sind. Aufgrund der hohen Zollgebühr auf Schnaps solltet ihr davon, wenn gewünscht, eure Lieblingssorte selbst mitbringen. Aber: Alkohol und Tauchen vertragen sich nicht gut. Sobald ihr Alkohol getrunken habt, seid ihr bis zum nächsten Tag nur noch Schnorchler.

Deckplan

Kabinen

Auf der Maldives Aggressor II gibt es 11 Kabinen, in denen die 22 Gäste bequem Platz finden. Hierbei gibt es:

  • 6 Twin Kabinen (Kabinen 1-6) mit zwei Einzelbetten und Bullaugen im Unterdeck
  • 2 Deluxe Kabinen (Kabinen 8+ 9) mit zusammenschiebbaren Einzelbetten (zu einem Kingsize Bett) mit Fenster am Oberdeck
  • 2 Deluxe Kabinen (Kabinen 10+ 11) mit Queensize Betten (nur für Paare) mit Fenster am Oberdeck
  • 1 Suite (Kabine 7) mit Queensize Bett (nur für Paare) mit Panoramafenster am Hauptdeck

Jede Kabine ist mit einem eigenen Badezimmer mit Dusche und WC, Fön, Monitor mit Media-Player sowie individuell einstellbarer Klimaanlage ausgestattet.

Im Preis

Inklusive

  • Übernachtung in gebuchter Kabine
  • Vollpension (alle Mahlzeiten, Snacks, Wasser, Tee, Kaffee, Softdrinks, Auswahl alkoholischer Getränke)
  • Tauchgänge (inkl. Tauchguide, Tauchflasche, Gürtel und Gewichten)
  • 12 Liter Tank
  • Transfer vom Flughafen zum Schiff (zu geplanten Zeiten)
  • Deck- und Kabinenhandtücher
  • Kostenlose Toilettenartikel
  • MwSt.

Exklusive

  • Flüge (wenn nicht anders mit angegeben)
  • Port & Park Fee (290 USD für 7 Nächte, 350 USD für 10 Nächte, pro Person und Tour)
  • Trinkgelder

Optional:

  • WLAN
  • Tauch-Leihequipment (Voranmeldung nötig)
  • Tauchkurse (Voranmeldung nötig)
  • Zusätzliche Tauchgänge
  • Schnorchelset
  • Nitrox

Tauchbereich

Es gibt 7- und 10-Nächte Touren. Auf 7-Nächte Touren finden bis zu 18 Tauchgänge statt, bis zu 27 auf 10-Nächte Touren (mehrere Tag-Tauchgänge und jeden Abend ein Nachttauchgang).

Die Wassertemperatur schwankt zwischen 27 °C in der Regenzeit und 30 °C in der Trockenzeit. Es empfiehlt sich, einen 3mm Tauchanzug zu tragen.

Alle Tauchgänge finden vom Dhoni aus statt. Um Komfort sicherzustellen, bietet das 18 m lange Dhoni 28 individuelle Tauchstationen, ein Sonnendeck, Toilette, Waschbecken und Warmwasserduschen, Süßwasserspülbecken für Kameras und Equipment sowie die Nitrox- und Sauerstoffkompressoren.

Deckplan Dhoni

Dhoni Layout Tauchboot Maldives Aggressor II

Sonstiges

Technische Details

Baujahr: 2006, Modernisierung 2017
Länge: 41 Meter
Breite: 8,5 Meter
Motoren: Twin Diesel
Geschwindigkeit: 12 Knoten
Bordsprache: Englisch
Kabinenanzahl: 11
Anzahl Badezimmer: 12
Max. Gäste: 22

Sicherheit

GPS, EPIRB, Radar, Scheinwerfer, Signalrakete
Funkanlage VHF/ DSC/ SSB, Satellitenltelefone & -handys, Notfunkbake
Rettungswesten & -inseln, Sauerstoff, Erste-Hilfe Set, Feueralarm & -löscher, AED

Ausstattung/ Unterhaltung

Tägliche Raumpflege
Audio- und Videoentertainment
Bibliothek
Bar
Whirlpool
Klimaanlage und TV in den Kabinen
Klimatisierter Salon
Sonnendeck
Ladestationen
Kostenpflichtiges Internet

 Tauchbereich

Tauchdeck mit Plattform
Sauerstoff- und Nitroxfüllstationen
Tauchdhoni
Schnorchelausrüstung
Außenduschen
Tauchausrüstung zum Leihen (Voranmeldung erforderlich)

Kamerabereich

Kameraraum mit Tischen und Ladestation
Ladestationen
Reinigungsbecken für Unterwasserkameras

Zusätzliche Informationen

Für Nicht-Taucher (Schnorchler) Geeignet!!!

Die Aggressor Flotte befährt die Malediven seit 2009.

Solltet Ihr spezielle Ernährungsanforderungen haben, so teilt uns diese Bitte im Voraus mit. Bitte beschränkt euch hierbei auf besondere Anforderungen bezüglich Eurer Religion oder aufgrund von Lebensmittelallergien. Auf dem Schiff werden vorzügliche Mahlzeiten serviert, und Ihr werdet nach einem Tag voller spannender und atemberaubender Tauchgänge hungrig sein!

Benötigte Dokumente

  • Gültiger Pass (mind. noch 6 Monate für EU-Bürger)
  • Rückflugticket
  • Visa (gültig für jedes Land auf ihrer Route inklusive Rückreise)