Seawolf Dominator Sudan

Seawolf Dominator Sudan

Seit 2016 ist die Seawolf Dominator Sudan im südlichen Roten Meer erfolgreich im Einsatz, sie ist für Einzelpersonen oder als Vollcharter und seit neuestem auch als Halb-Charter buchbar.  Auch ich, Timo, war schon selbst vor Ort, mehr über seine Tauchsafari im Sudan könnt ihr weiter unten erfahren.

Tauchschiff Seawolf

Das Schiff

Die MY Seawolf Dominator Sudan ist ein 42 m langes und 8,5 m breites Holzschiff, das 2007 speziell für Tauchsafaris gebaut, im März 2013 komplett modernisiert und darüberhinaus jährlich runderneuert. Die Dominator verfügt über 9 Doppelkabinen und 3 Suiten mit je eigenem Badezimmer, Minibar, Sound System und individuell einstellbarer Klimaanlage und bietet Platz für 24 Taucher.

Touren

Touren

WICHTIG für Safaris in den Sudan

WICHTIG für Safaris in den Sudan.

Eine Mitnahme von Alkohol in den Sudan ist strengstens verboten. (Auf dem Boot gibt es Alkohol)DOM7
Im Pass darf KEIN Israel Stempel sein. (Falls doch muss ein neuer Pass beantragt werden)
Der Pass muss mindestens noch 6 Monate nach Ausreise aus den Sudan gültig sein und als Kopie nach der Buchung vorliegen.
Ausschließlich Barzahlung, KEINE KREDITKARTE MÖGLICH.
Es ist die komplette Ausrüstung mitzubringen. KEINE LEIHAUSRÜSTUNG an Bord.
WLAN im Sudan nicht möglich!
Wer nach dem Urlaub im Sudan in die USA einreisen möchte, muss ein B2 Touristenvisum beantragen. Keine ESTA-Anträge! Bitte eine erhöhte Bearbeitungszeit einkalkulieren.

 

Was gibt es zu sehen?

Es bestehen gute Chancen auf Hammerhaie sowie Graue Riff- und Weißspitzenhaie, Mantas, Blaupunktrochen, Schwärme von Barakudas, Papageienfische, Thunfische und vieles mehr.

Ausstattung

Der Salon sowie der Essensbereich sind klimatisiert und bieten, wie auch die Sonnendecks, Ausstattung mit Liegen, ausreichend Raum zum Relaxen und zur Unterhaltung mit DVD und Musik.

Im Salon wurden moderne Technik und Komfort elegant miteinander kombiniert. Ausgestattet mit einem LCD-Bildschirm und einem DVD Sound-System ist der Salon mit Ess– und Barbereich ein beliebter Treffpunkt.

Die Seawolf Dominator Sudan hat zwei geräumige, mit Teakholz veredelte, Sonnendecks (teilweise überdacht). Neben den Sonnenliegen lädt auch der gemütliche Beduinenbereich mit Shisha-Corner zum Entspannen ein.

Kabinen

8 Dobbelkabinen (TWIN) im Unterdeck mit eigenem Badezimmern, individuell einstellbaren Klimaanlagen und Soundsystem
3 Suiten mit Kingsize-Bett (DB) auf dem Oberdeck mit eigenen Badezimmern, individuell einstellbaren Klimaaanlagen und Soundsystem
1 Doppelkabine (TWIN) auf dem Oberdeck mit eigenem Badezimmer, individuell einstellbarer Klimaaanlage und Soundsystem

Alle Kabinen und Suiten sind mit einer Minibar ausgestattet

Deckplan

Im Preis

Inklusive

  • Nächte, wie angegeben, in der halben DK Standard mit Dusche und WC
  • Vollpension in Buffet Form
  • Trinkwasser, Tee, Kaffee
  • Frühstück am Abreisetag
  • max. 4 Tauchgänge täglich, 24 Std. vor Rückflug letzter Tauchgang.
  • 12l Tauchflaschen, Blei, Diveguide(s)
  • ENOS Ortungssystem an Bord (FOR FREE, kein Regressanspruch bei Ausfall*)

Optionale Kabinen Möglichkeiten:

  • Oberdeck Kabine Twin 60,- € p. P.
  • Oberdeck Kabine Doppelbett 60,- € p.P.
  • Einzelkabinen Zuschlag
    Unterdeck 100 %
  • – Nicht-Taucher-Rabatt Nicht vorhanden

Preise sind auf 7 Nächte ausgelegt bei 10/11/14 Tage abweichende Preise.

Ist das Schiff nicht voll ausgelastet, werden die nicht gebuchten Kabinen verschlossen!

Exklusive

7/14/11/14 Tages-Touren, Änderungen vorbehalten

  • Reise-, Tauch-, Kranken-, etc. Versicherung
  • Trinkgeld
  • Flug (wenn nicht extra mit angegeben)
  • Nirtox: 5€ pro Tauchgang, 70€ / 105€ / 115€ / 140€  Paket (nur in BAR und vor ORT) ca. 28 %
  • Dieselzuschlag 80€/120€/135€/150 € pro Person (nur in BAR und vor ORT)
  • Transfer, Meet & Assist und Tauchgenehmigungen Sudan 190 € /242€ / 255€ / 281€ für 7/10/11/14 Tage , zahlbar nur in BAR und vor ORT– Änderungen vorbehalten.
  • Visum: 145 USD (nur in BAR und vor ORT)
  • 15 Ltr. Tank 45€/65€/75€/90€ Tourpauschale (nur in BAR und vor ORT)
  • Softdrinks und Alkoholische Getränke (nur in BAR und vor ORT)
  • Servicegebühr (ersetzt Trinkeld): 50€/75€/85€/100€ (nur in BAR und vor ORT)
  • Tauchequipment ist mitzubringen! (Kein Verleih möglich)

An Bord ist ausschließlich Barzahlung möglich- im Sudan funktionieren keine Bankautomaten oder Kreditkarten!

Tauchbereich

Das Tauchen im Sudan ist sehr ähnlich wie in Ägypten. Die Tauchausrüstung ist am Heck des Schiffes verstaut und mit Namensboxen den einzelnen Tauchern zugeordnet. Nach dem Anziehen wird meist in das Zodiak gestiegen und zu dem zuvor besprochenen Tauchplatz gefahren. Hier wird vom Diveguide die Strömung kurz überprüft und danach ins Wasser gesprungen (gefallen). Die Strömung im Sudan wechselt des Öfteren die Richtung und bedarf daher einer gewissen Erfahrung im Umgang mit Strömungstauchgängen. Es bestehen gute Chancen auf Hammerhaie sowie Graue Riff- und Weißspitzenhaie, Mantas, Blaupunktrochen, Schwärme von Barakudas, Papageienfische, Thunfische und vieles mehr.

Sonstiges

Technische Details

Baujahr: 2007
Komplett modernisiert: jährlich runderneuert im Januar
Länge: 42 m
Breite: 8,5 m
Maschine: 2x 750 PS Darcon
Generator: 2x 80 KW, 220 V/ 24h
Kompressor: 3x Bauer 240l/min
18 Tonnen Diesel / 16 Tonnen Frischwasser
2 Frischwasseraufbereitungsanlagen à 3500 l/Tag

Ausstattung:
8 Doppelkabinen im Unterdeck mit je eigenem Badezimmer, individuell einstellbarer Klimaanlage, Sound System und Minibar
1 Doppelkabine auf dem Oberdeck mit je eigenem Badezimmer, individuell einstellbarer Klimaanlage, Sound System und Minibar
3 Suiten mit King-Size-Betten auf dem Oberdeck mit je eigenem Badezimmer, individuell einstellbarer Klimaanlage, Sound System und Minibar.
2 separate Bäder auf dem Tauchdeck mit WC + Dusche
1 klimatisierter Salon mit TV, Musik, DVD und Bar
1 klimatisiertes Esszimmer
1 geräumiges Sonnendeck, ausgestattet mit Teak-Holz,Sonnensegel
1 grosses Sonnenoberdeck, ausgestattet mit Sonnenliegen

Nautik/ Kommunikation/ Sicherheit:
GPS, Radar, Echolot, Kompass, VHF Funkgerät, Satelliten-Telefon
Elektronisches Notruf und Ortungssystem ENOS
WiFi/WLAN an Bord im Sudan nicht möglich
2 hochseetaugliche Rettungsinseln für 20 Personen, Rettungs-westen, Feuerlöscher und Rauchmelder, Erste-Hilfe-Ausrüstung, Sauerstoff …

Tauchbereich:
1 grosses Tauchdeck, ausgestattet mit Teak-Holz
Nitrox-Membran-Anlage
12-Liter-Aluflaschen (15-Liter-Flaschen auf Bestellung, Alu- oder Stahlflaschen)
2 Zodiaks mit je 40 PS-Yahama-Aussenborder

Zusätzliche Informationen

Benötigte Dokumente

  • Gültiger Pass (mind. noch 6 Monate für EU-Bürger)
  • Rückflugticket
  • Visa (gültig für jedes Land auf ihrer Route inklusive Rückreise)