Tauchschiff Blue Seas – Tauchsafari im Roten Meer Ägypten

Tauchschiff Blue Seas

Die Blue Seas ist das Schwesterschiff der Blue Pearl und der Blue Planet 1. Alle Erfahrungen der Blue Pearl und Planet sind in den Bau des ersten eigenen Luxusbootes, der Blue Seas, eingeflossen. Verschiedene Details konnten somit weiter verbessert, die Silhouette noch etwas eleganter und schnittiger gestaltet werden. Auch bei Größe und Platzangebot konnte noch einmal zugelegt werden, sodass man sagen kann, dass dieses Schiff nunmehr das Non-Plus-Ultra unter den Kreuzfahrern einer Tauchsafari in Ägypten darstellt.

Seitenansicht der MY Blue Seas

Blue Seas


oder


Allein die verschiedenen Deckbereiche, ob beschattet, in der Sonne, im Bug oder achtern, bieten jedem seine persönliche Rückzugsmöglichkeit. Die komfortablen und geräumigen Kabinen mit Klimaanlage und eigenem Bad tun ihr Übriges, um sich hier heimisch zu fühlen.

Die Decks sind mit Teakholz belegt, die Innenräume mit verschiedenen edlen Hölzern ausgekleidet und eingerichtet. Geschmackvolles Ambiente und reichhaltige, leckere Speisen dürfen zu den Mahlzeiten erwartet werden. Video- und DVD-Player, Hifi-Anlage und gemütliche Sitzgelegenheiten bieten reichlich Gestaltungsmöglichkeiten in der Zeit zwischen den Tauchgängen.

Für den Tauchbetrieb stehen neben den normalen Aluminiumtanks auch 15l-Stahlflaschen zur Verfügung und eine Nitrox-Membrananlage ist ebenfalls an Bord. Das Schiff wurde 2004 nach den neusten Regeln der Technik gebaut und verfügt über alle gängigen Genehmigungen. Als Besonderheit ist es aber zusätzlich mit einer Linienschifffahrtslizenz und einem Aktionsradius von 1200 Seemeilen ausgestattet, was es möglich macht, mit der Blue Seas bis in den Sudan oder andere entfernte Tauchgebiete auch außerhalb der ägyptischen Hoheitsgewässer zu fahren. Für dieses Schiff sind Einzelplatzbuchungen und Vollcharter möglich.

Kabinen der Blue Seas:

2x Oberdeckkabine mit Doppelbett
2x Oberdeckkabine mit getrennten Betten
1x Mastersuite-Kabine Unterdeck mit Doppelbett
7x Standardkabinen im Unterdeck mit getrennten Betten


oder


Leistungsbeschreibung Blue Seas „Gold-Class-Boot“

Im Preis inklusive

– Transfers ab/an Marsa Alam oder Hurghada (bei Starthafen Hurghada)
– Transfer ab/an Hurghada, bei Starthafen Ghalib kostenfrei (Kann eine erhöhte Wartezeit bis zu 3 Stunden haben)
– Nächte, wie angegeben, in der halben DK
– Vollpension, Trinkwasser, Tee, Kaffee, Softdrinks.
– Diveguide(s)
– Nitrox EAN 34 mit Zertifikat kostenlos
– 2-4 Tauchgänge täglich. In den Marineparks sind keine Nachttauchgänge erlaubt! Letzter Tauchtag: max. 2 Tauchgänge möglich oder 24-Stunden-Regel.
– 12 Ltr. Tanks, Blei
– WiFi/WLAN an Bord kostenlos

Im Preis nicht enthalten:
– Flug (wenn nicht extra mit angegeben)
– Visum 30,- €
– Tauchgenehmigung Nord Wrack Tour 75,- €
– Tauchgenehmigung Nord Wrack Tour 85,- € inkl. Tiran
– Tauchgenehmigung St. Johns 95,- €
– Tauchgenehmigung Marinepark (MP Brothers oder Nord Wrack + Brothers 100,- € ab Hurghada)
– Tauchgenehmigung Marinepark (MP Brothers oder Nord Wrack + Brothers 120,- € ab Port Ghalib)
– Tauchgenehmigung Marinepark (Nord Brothers/Daedalus 150,- € ab Hurghada/Port Ghalib (inkl. Hafengebühr))
– Tauchgenehmigung Marinepark (Süd Daedalus/Rocky/Zabargad 150,- € ab Port Ghalib (inkl. Hafengebühr))
– Trinkgeld

Optionale Nebenleistungen:
– Alkoholische Getränke an Bord
– 15l Tauchflasche oder zweite 12l Tauchflasche: 30 € Wochenpauschale (Voranmeldung erforderlich)
– Einzelkabinenzuschlag: 80 % vom Safaripreis
– Nicht-Taucher-Rabatt: 10 % vom Safaripreis
– Leihausrüstung (Voranmeldung erforderlich)
– Zahlung an Bord in bar mit Euro, Dollar oder Kreditkarte
(Preise sind mit den derzeitigen Bestimmungen berechnet, eine Abweichung bei Reiseantritt ist möglich)

Zahlungen der Vorort Nebenkosten mit Kreditkarte möglich. Die Umrechnung folgt zum internationalen Kurs ( einen Tag vor Abreise ) Euro/EGP + 2 %.


Mindestanforderung an Taucherfahrung/Tauchgängen der Teilnehmer für

Fury Shoals- Beginnersafari: 20 geloggte Tauchgänge
Nord- & Südtouren & St. Johns: 30 geloggte Tauchgänge
Marineparks Brother- Daedalus- Rocky Islands- Zabargad: 50 geloggte Tauchgänge (ägyptisches Gesetz)

Es liegt in den Händen der Guides/Crew, Gästen, die obegenannte Voraussetzungen nicht erfüllen oder nicht genug Taucherfahrung haben, das Tauchen an bestimmten Plätzen, z.B. aufgrund von Strömung oder Tiefe, zu untersagen oder die Teilnahme an der Safari zu verweigern. Dadurch kann es auch zu einer Einschränkung bei den angelaufenen Tauchplätzen/Routing kommen.

Technische Details

Baujahr:Sommer 2004
Länge: 37,20m
Breite: 8m
Tiefgang: 2,50m
Diesel: 24.000l Diesel
Frischwassertank: 14.000l
Entsalzungsanlage: 5700l pro Tag
Motoren: 2 x Caterpillar, je 764 PS
Generatoren: 2 schallgedämpfte Generatoren, jew. 70 kW

Ausstattung:
Kabinen: 10 luxuriöse Doppelkabinen mit eigenem Bad/WC
Großer Salon mit Klimaanlage, HIFI, TV, DVD, separater Essbereich
WLAN kostenlos an Bord

Nautik/ Kommunikation/ Sicherheit:
Sicherheit: 2 Rettungsinseln für je 25 Personen, Feuerwarn- und Löschanlage
Navigation: 2x Radar, 2x GPS, 2x Echo Sonar, Kompass, Plotter

Tauchbereich:
20 12l-Aluminiumflaschen DIN-/INT-Adapter
20 15l Stahlflaschen
2 Zodiacs