Blue Storm

Blue Storm

NEU: Ein neues Tauchsafarischiff der Superlative im Roten Meer.
Dive und Style an Bord der MY Blue Storm.

Tauchsafariboot Blue Storm

Das Schiff

Die Blue Storm wurde erst im Sommer 2020 fertiggestellt und beeindruckt vom ersten Moment an mit ihrer 40m Länge und 8m Breite. Sie bietet Platz für bis zu 24 Gäste, welche den Luxus im europäischen Stil, hochwertigem Interieur und alles, was das Taucherherz zum Glücklich sein braucht, genießen können.
Die MY Blue Storm ist ein Stahlschiff und entstand in Kooperation der „Blue Planet Liveaboards“ mit „Deep Blue Cruises“. Beides renommierte Tauchsafariunternehmen mit vielen Jahren Erfahrung im Roten Meer.

Touren

Welche Touren stehen zur Auswahl?

Die MY Blue fährt alle Touren im ägyptischen Roten Meer.

Angebotene Touren z.B. :

  • Brothers- Daedalus- Elphinstone
  • John’s
  • Daedalus- Rocky- Zabargad
  • North& Brothers
  • Daedalus & Fury Shoal
  • Sondertouren

Tour-Ablauf

Transfer
Bei Safaris ab/an Port Ghalib ist der Transfer ab/an Flughafen HRG oder RMF enthalten, bei Safaris ab/an HRG ist der Transfer ab/an Flughafen HRG enthalten.

Nach der Ankunft am Flughafen und dem Transfer zum Schiff sowie dem Check-In im Schiff gibt es Abendessen. Die Blue Storm läuft dann am nächsten Morgen zwischen 8 und 9 Uhr früh aus.

Die Betreiber der Safari bitten um Verständnis, dass am Anreisetag der offizielle Check-In nicht vor 18 Uhr stattfinden kann und der Check-Out spätestens um 10 Uhr erfolgen soll. Das Schiff kann zwar schon vorher betreten werden, dann aber bitte nicht wundern, dass die Crew dann noch mit Reinigen oder Packen beschäftigt ist. Auch kleinere Wartungsarbeiten können dann noch vorgenommen werden.

Die Into The Blue Organisatoren behalten sich aus organisatorischen oder technischen Gründen vor, Gäste in der letzten Nacht in einem Hotel mit Halbpension unterzubringen.

Ausstattung

Auf dem Hauptdeck befinden sich der Salon und das Restaurant. Während der Safari sind täglich 3 frisch zubereitete Mahlzeiten und eine Auswahl an Snacks angeboten. Zwischen den Tauchgängen werden Erfrischungsgetränke, Wasser, Tee und Kaffee gereicht. Lokale Weine, Bier, Misch- und Diätgetränke gibt es gegen Aufpreis.

Auf dem Oberdeck finden Sie reichlich Platz zum Sonnen und Entspannen.

Kabinen

Die Blue Storm bietet bis zu 24 Gästen Platz in 11 eleganten und modernen klimatisierten Kabinen:

Hierbei gibt es:

  • 2 Kabinen mit Doppelbett am Oberdeck
  • 2 Kabinen mit Doppelbett am Hauptdeck
  • 2 Twin-Kabinen am Hauptdeck
  • 3 Twin-Kabinen im Unterdeck
  • 2 Twin-Kabinen (sind mit einem 3. Bett ausgestattet) im Unterdeck

Alle Kabinen haben Bullaugen und ein eigenes Badezimmer mit Dusche und WC. Handtücher und Badetücher stehen für jeden Gast zur Verfügung. Während der kälteren Jahreszeit gibt es zusätzlich auch einen Bademantel.

Deckplan

Im Preis

Inklusive

  • Transfer vom Flughafen zum Schiff
    Bei Safaris ab/an Port Ghalib ist der Transfer ab/an Flughafen HRG oder RMF enthalten, bei Safaris ab/an HRG ist der Transfer ab/an Flughafen HRG enthalten.
  • Übernachtung in gebuchter Kabine
  • Vollpension (Buffet, Wasser, Tee, Kaffee)
  • Alle Tauchgänge
  • 12 Ltr. Tanks (DIN/ INT) und Blei
  • Diveguide
  • Nitrox for FREE* mit Zertifikat
  • ENOS-Ortungssystem für jeden Taucher*
  • WLAN*
    *Bei Ausfall oder Störung kein Regressanspruch

Optionale Kabinentypen:

  • Oberdeck Kabine mit Doppelbett: 85 € p. P.
  • Hauptdeck Kabine mit Doppelbett: 85 € p. P.
  • Hauptdeck Kabine mit Twin-Bett: 85 € p. P.
  • Triple Kabine: auf Anfrage
  • Einzelkabinenzuschlag: 80 % vom Safaripreis

Exklusive

  • Flüge (wenn nicht anders mit angegeben)
  • Reise-, Tauch-, Krankenversicherung, etc.
  • Visum, derzeit 30 €
  • Trinkgeld
  • Alkoholische Getränke, Diät- und Mischgetränke
  • 15 Ltr. Tank (auf Anfrage)
  • PADI- und Nitrox-Kurse (auf Anfrage)
  • Tageszimmer am Abreisetag in Port Ghalib, wenn  nötig vor Ort ca. 15- 25 € (je nach Saison)
Tauchgenehmigungen
  • Nord Wrack Tour 160 €
  • Nord Wrack Tour inkl. Tiran 170 €
  • Tiran & Brothers: 235 €
  • St. Johns 180 €
  • Daedalus & Fury Shoal: 235 €
  • Nord & Brothers (ab/an HRG): 185 €
  • Nord & Brothers (ab/an PG): 205 €
  • Marinepark: Brothers-Daedalus-Elphinstone: 235 €
  • Marinepark: Daedalus-Rocky-Zabargad: 235 €
  • Marinepark: Rocky-Zabargad-St. Johns: 235 €
    (Diese Gebühren werden an Bord entrichtet!)

Bezahlung an Bord:

Kreditkartenzahlung an Bord möglich.
(VISA; MasterCard ein Aufschlag von 3 % wird berechnet! Der zu zahlende Betrag wird in ägyptische Pfund umgerechnet)
Bezahlung am besten bar in Euro. (USD und Ägypt. Pfund sind auch möglich, aber schlechterer Kurs)

Tauchbereich

Pro Tag finden 3 bis 4 Tauchgänge statt, am ersten und letzten Tour-Tag finden 2 Tauchgänge statt.
Die Blue Storm ist außerdem „Rebreather-freundlich“ und auf dem großzügig konzipierten Taucherbereich finden auch UW-Fotografen ausreichend Platz für Ihr Equipment.

Getaucht wird mit 12l-Aluflaschen DIN/INT (15l auf Anfrage und gegen Gebühr). Nitrox ist bei entsprechender Zertifizierung kostenlos verfügbar. Gegen Aufpreis und Voranmeldung können Sie PADI AOWD- und Nitrox-Kurse an Bord absolvieren. Die MY Blue Storm ist mit dem weltbekannten ENOS-Sicherheitssystem zur Ortung von Tauchern ausgestattet.
Das Schiff verfügt über ein großes und gut durchdachtes Tauchdeck mit Kameratisch und Ladestation. Es gibt 2 Ausstiegsleitern und 2 Duschen.

Mindestanforderung an Taucherfahrung/Tauchgängen der Teilnehmer für

Nord- und Wracks – 30 Tauchgänge, Advanced Open Water oder gleichwertig (empfohlen)
St. John`s – 30 Tauchgänge, Advanced Open Water oder gleichwertig (empfohlen)
Marine-Parks wie Brothers, Daedalus, Rocky und Zabargad erfordern mindestens 50 Tauchgänge und Advanced Open Water oder gleichwertig.

In den Marineparks sind keine Nachttauchgänge erlaubt.

Es bleibt freigestellt, Gästen die diese Voraussetzungen nicht erfüllen oder über unzureichende Taucherfahrung verfügen, an bestimmten Plätzen (Strömung, Tiefe etc.) das Tauchen zu untersagen oder sie ganz von der Safari auszuschließen! Es kann dadurch auch zu einer Einschränkung bei den angelaufenen Tauchplätzen/Routing kommen.

Benötigte Tauchausrüstung

Neben der herkömmlichen Ausrüstung sollte jeder Taucher folgende Ausrüstungsgegenstände und Papiere mit sich führen:

  • Tauchcomputer mit Ersatzbatterie
  • Sicherheitsboje (SMB)
  • Maske, Schnorchel, Flossen und Tauchjacket
  • Erklärung zum Gesundheitszustand bzw. Ärztliches Attest (sollte bei unter 40jährigen nicht älter als 2 Jahre, bei ab 40jährigen nicht älter als 1 Jahr sein)
  • Logbuch
  • Tauchbrevet
  • Lungenautomat mit alternativer Luftversorgung
  • Tauchlampe pro Buddy-Team bei Tagestauchgängen
  • Tauchunfallversicherung
  • Kopie des Reisepasses
  • Voucher des Reiseveranstalters
  • Anzug (3mm bis 7mm) je nach Jahreszeit. Die Wassertemperaturen 24°C – 28°C von April bis Oktober und bei 19°C – 24°C von November bis März

Sonstiges

Technische Daten im Überblick

Baujahr: Sommer 2020
Länge: 37 Meter
Breite: 8 Meter
Konstruktion: Stahlschiff
Motoren: 2 x 800 PS Dieselmotoren
Generatoren: 2 x 125 kW
Kompressoren: 2 Bauer Kompressoren 15 Matteia (900 L/ min.)
Diesel: 20.000 L
Entsalzungsanlagen: 3
Wasser: 9.000 L
Geschwindigkeit: 12 – 14 Knoten
Crew: 12 (3 Diveguides)
Kabinenanzahl: 11
Max. Gäste: 24
Zahlungsmittel: Bargeld (Euro/ US-Dollar, Britische Pfund, Ägyptische Pfund), Kreditkarten (Mastercard/ Visa)

Sicherheit

Defibrillatoren, sowie neue Sauerstoffregulatoren, Demandventil mit Zweifachfunktion
ENOS
Feuerlöscher in jeder Kabine und an weiteren Stellen

Ausstattung/ Unterhaltung
Klimaanlage in den Kabinen
Klimatisierter Salon
Sonnendeck
Ladestationen

 Tauchbereich

2 Bauer Kompressoren 15 Matteia (900 L/ min.)
NRC-Membrananlage Extrem 07 (Nitrox-Füllstation)
Fächer zum Verstauen der Ausrüstung

Zusätzliche Informationen

Benötigte Dokumente

  • Gültiger Pass (mind. noch 6 Monate für EU-Bürger)
  • Rückflugticket
  • Visa (gültig für jedes Land auf ihrer Route inklusive Rückreise)

Tauchkurse (Kurse auf Anfrage)
AQWD (Preis auf Anfrage)
Nitrox Kurs 135 €

Check-in/-out:
Check-in: 15:00 Uhr
Check-out: 09:00 Uhr (Kabine), 12:00 Uhr (Boot)
Gerne kann vor Ort eine Strandnutzung oder ein Tageszimmer gegen eine Gebühr von ca. 10-20 € (An- und/oder Abreisetag) organisiert werden.