Tauchschiff Red Sea Explorer – Tauchsafari Ägypten

Red Sea Explorer

Die Red Sea Explorer zählt zu den Luxus-Schiffen und fährt zu den beliebtesten Tauchspots in Ägypten.

Red Sea Explorer

Das Schiff

Ein Luxus-Schiff der Extraklasse ist die MY Red Sea Explorer. Seit Juni 2019 werden, im Namen der Extra Divers Worldwide, die schönsten Tauchspots des Roten Meeres in Ägypten angefahren. Das Schiff ist 43 Meter lang und 9,7 Meter breit und zählt damit zu den größten Tauchsafarischiffen des Roten Meeres.

Einzelzimmerzuschlag:  80% vom Safaripreis

Touren

Touren

Touren mit der MY Red Sea Explorer starten für gewöhnlich Donnerstags. Am Flughafen von Hurghada bzw. Marsa Alam in Ägypten werdet ihr von einem Mitglied der Red Sea Explorer empfangen und zum Hafen gebracht.

 

Auf dem Tauchsafarischiff MY Red Sea Explorer werden dann ab ca. 15:00 Uhr die Kabinen zugeteilt, euch wird kurz das Schiff gezeigt und anschließend gibt es Abendessen. Am nächsten Morgen stecht ihr dann in See und kehrt am 6. Tag am Nachmittag in den Hafen zurück.

 

Zurück zum Flughafen geht es dann am 7. Tag gegen 09:00 Uhr nach dem Frühstück und dem Check-Out, wieder mit einem Crew-Mitglied.

 

Die Touren werden meist in folgendem Turnus angeboten:

 

  1. Nord & Wracks
  2. Nord & Tiran
  3. Nord & Brothers
  4. St. John’s
  5. Daedalus/ Fury Shoal
  6. Daedalus/ Zarbagad/ Rocky Island
  7. Brothers/ Daedalus/ Elphinstone

 

Der genaue Tourverlauf der Red Sea Explorer hängt vom Wetter und der Taucherfahrung der Gäste ab. Zudem ist es aufgrund der ägyptischen Sicherheitsbestimmungen an manchen Spots verboten, Nachttauchgänge durchzuführen.

Ausstattung

Das schwimmende 5-Sterne-Hotel ist ganz auf die Bedürfnisse von Tauchern ausgerichtet und setzt neue Standards durch seine besondere Bauweise, die ein Maximum an Platz, Qualität und Sicherheit bietet und somit den Komfort erheblich steigert. Die Red Sea Explorer verfügt über insgesamt 12 Kabinen, einen eleganten klimatisierten Salon mit Bar und gemütlichen Sitzecken sowie ein sehr großes Taucherdeck. Zum Entspannen laden die geräumigen Sonnendecks ein.

Das Luxusschiff Red Sea Explorer bietet einen Salon, der dank Klimaanlage stets angenehm temperiert ist und wegen seinem Design höchste Eleganz ausstrahlt. Im Salon befinden sich eine Bar, komfortable Sitzgelegenheiten, Audio- und Videoentertainment, WLAN-Empfang (die Signalstärke kommt auf die Route und die Position der Red Sea Explorer an). Entspannen kann man sich in aller Ruhe auf den drei großen Sonnendecks mit Teilbeschattung.

Das Restaurant mit Buffet lädt zum Stärken, nach erlebnisreichen Tauchgängen, ein. Die Vollpension versteht sich im Safaripreis inklusive und beinhaltet drei reichhaltige Mahlzeiten, die stets ansprechend am Buffet präsentiert werden. Sowie Snacks am Nachmittag, Kaffee, Tee, Wasser und sogar Softdrinks. Das Schlemmen beginnt mit dem Abendessen am ersten Tag und endet mit dem Frühstück am letzten Tag.

 

Regionale Weine, Bier und Dosengetränke können auf dem Schiff käuflich erworben werden.

Kabinen

An Bord der MY Red Sea Explorer befinden sich extra geräumige Kabinen, welche alle mit Panoramafenster, einem großen Bad und Fernseher ausgestattet sind. Als Betten gibt es Einzel-, Queensize- und Kingsize-Betten. In jeder Kabine liegen Handtücher und Bademäntel bereit.

Die Kabinen unterteilen sich in folgende Kategorien:

  • 4 x Superior im Unterdeck (ca. 25 m², mit Einzelbetten Twin, davon 1 Familienkabine mit 2 Einzelbetten und einen extra Schlafsofa)
  • 4 x Superior auf dem Oberdeck (ca. 20 m², Doppel- und Einzelbetten)
  • 3x Masterkabine Hauptdeck mit Panoramafenstern, Doppel- und Einzelbetten, Bad mit Dusche/WC
  • 1x Royal Suite auf dem Oberdeck mit circa 170° Panoramasicht, Kingsize Bett, Regendusche, WC, überdachter Terrasse und angrenzendem Sonnendeck (Spitzname „the real big one“)

Die geräumigen, komfortabel ausgestatteten Superior Unterdeck Kabinen sind mit zwei Einzelbetten, Klimaanlage, TV, Kühlschrank, Sofa, Tisch, Safe, Panoramafenstern, Bad mit Dusche und WC, Bademänteln sowie Handtüchern ausgestattet. Die eleganten Oberdeck Superior Kabinen mit Doppel- und Einzelbetten sind fast identisch ausgestattet (ohne Sofa und Tisch) und liegen auf dem Oberdeck. Die drei Masterkabinen liegen auf dem Hauptdeck des Schiffs und sind gleich wie die Unterdeckkabinen ausgestattet. Die Royal Suite oder auch „the real big one“ liegt auf dem Oberdeck des Schiffes und bietet ein Non-Plus-Ultra an Platz und Komfort. Ausgestattet ist die Suite auf rund 45qm mit einem großen Kingsize Doppelbett, geräumiger Sitzgruppe, Regendusche, Nespresso Kaffeemaschine, TV, WIFI, Minibar (erste Füllung inkludiert) und vielen weiteren Annehmlichkeiten, neben überdachter Terrasse und angrenzendem Sonnendeck genießen Gäste einen nahezu 170° Panorama Rundum Blick.

Deckplan

Schiffs-Layout Tauchschiff Red Sea Explorer
Schiffs-Layout Tauchboot Red Sea Explorer

Im Preis

Inklusive

  • Unterbringung in halber Doppelkabine
  • Vollpension (3 Mahlzeiten, Nachmittags-Snack, Wasser, Kaffee, Tee, Softdrinks)
  • Transfer ab/bis Flughafen (Zuschlag ab Hurghada bei Südtouren ab/bis Port Ghalib 25 € pro Person+ Strecke)
  • Tauchgänge, Diveguide, Flasche, Blei
  • WLAN (Signalstärke kann nicht garantiert werden)
  • Nitrox 28 (für zertifizierte Nitrox-Taucher)
  • ENOS Sicherheits-& Ortungssystem

Exklusive

  • Flug (wenn nicht anders mit angegeben)
  • Einreisevisum 30 €
  • Genehmigungsgebühren 175 € für jede Tour
  • Dosengetränke und Alkohol
  • Reise-, Tauch-, Kranken-, etc. Versicherung
  • Trinkgeld
  • Tauchkurse (gegen Voranmeldung und Gebühr: 165 € für Komplettausrüstung inkl. Tauchcomputer für eine Woche, 35 € pro Woche für Einzelgegenstände, 30 € pro Woche für 15L-Flaschen)

Zahlungen der Nebenkosten sind in BAR (Euro, USD, Egyptische Pfund) oder mit Kreditkarte möglich. (MasterCard, Visa)
Die Umrechnung folgt zum internationalen Kurs ( einen Tag vor Abreise ) Euro/EGP + 3 %.

Tauchbereich

Dieses 5-Sterne-Luxusschiff wurde perfekt auf die Bedürfnisse von Tauchern abgestimmt. So finden sich auf dem Tauchdeck WC, Süßwasserduschen und –becken zum Reinigen von Ihnen und Ihrem Equipment, sowie reichlich Stauraum mit Boxen und ein Kameratisch.

Täglich werden zwischen drei und vier Tauchgänge auf der Red Sea Explorer durchgeführt, auch nachts, außer am ersten und am letzten Seetag der Tauchsafari, an welchen nur 2 bis 3 Tauchgänge möglich sein werden. Vor jedem Tauchgang werdet ihr selbstverständlich ausführlich gebrieft. Die meist 2 Diveguides bringen viel Erfahrung mit. Getaucht wird mit 12L-Aluminiumflaschen mit DIN-/ INT-Anschluss.

Die Tauchgänge starten entweder von der Plattform oder einem der beiden Zodiacs (je 6 m lang, 2,45 m breit mit umweltfreundlichem Yamaha 4-Takt Motor)

15L-Flaschen sind nach Voranmeldung und Aufpreis verfügbar. Nitrox 28 steht zertifizierten Tauchern auf der Red Sea Explorer kostenfrei zur Verfügung.

Tauchkurse können gegen Voranmeldung und Gebühr absolviert werden. Zudem steht Leihausrüstung gegen Voranmeldung und Gebühr zur Verfügung.

Das Sicherheits- und Ortungssystem ENOS stellt sicher, dass ihr den Kontakt zum Schiff nicht verliert. Auch der reibungslose Tagesablauf wird durch das innovative Ortungssystem garantiert, da keine Zeit darauf verschwendet wird, erst verloren gegangene Taucher wiederzufinden.

Mindestvoraussetzung für Taucher: 50 geloggte Tauchgänge

Die Maximaltiefe der Tauchgänge beträgt 40 Meter. Tauchcomputer und Signalboje sind Pflicht!

Sonstiges

Technische Details

Baujahr: Fertigstellung 2019, Konstruktion: Stahl
Länge: 43, Breite: 9,70 m
Ausstattung: 12 Kabinen, 3 Decks, Bar, Salon, Restaurant, 3 Sonnendecks
Motoren: 2x Doosan V22 (je 1000 PS, 12 Zylinder, 22L Hubraum)
Geschwindigkeit: max. 14 Knoten, Reisegeschwindigkeit: ca. 10 Knoten
Generatoren: 2x 150 kW (230 V, 400 V, 50 Hz.)
Kompressoren: 2x Bauer K15 je 450 l/min, 1x Mattai  Nitrox Membrananlage 800 l/min EAN 32
Wassertank: ca. 18.000 L
Salzwasseraufbereitung: 2 Anlagen mit je 4,5 m³/ 24 Stunden
Treibstoff: ca. 22.000 L Diesel
Zahlungsmittel an Bord: €, USD, ägyptische Pfund, Kreditkarte (Visa/ MasterCard)

Nautik, Kommunikation und Sicherheit

Radar 48sm, Satellitentelefon EPIRB, Echolot/ Sonar, GPS, Plotter, UKW, Seefunk
ENOS, Defibrillator, 2 Rettungsinseln, Rettungswesten, Rauchmelder in allen Räumen, Feuerlöscher, Notfall-Sauerstoff, Erste-Hilfe-Equipment

Tauchbereich

12L-Aluminiumflaschen, 15L-Flaschen gegen Gebühr und Voranmeldung
2 Diveguides
2 Zodiaks Tiger Marine Divemaster 600 mit Yamaha 4-Takt Motoren mit 70 PS
Tauchkurse: Advanced Kurs auf Anfrage. Nitrox-Kurs: 135 €

Zusätzliche Informationen

Benötigte Dokumente

  • Gültiger Pass (mind. noch 6 Monate für EU-Bürger)
  • Rückflugticket
  • Visa (gültig für jedes Land auf ihrer Route inklusive Rückreise)