Malediven

Tauchsafari Malediven- Übersicht Tauchschiffe und Reiseangebote

Die Malediven gehören zu den wohl schönsten Taucher-Paradisen der Erde. Während Sie Palmen und weiße Sandstrände an Land Willkommen heißen, enthüllt sich Ihnen unter Wasser ein atemberaubendes Biotop. Farbenprächtige Korallen, exotische Fischschwärme und neugierige Mantas sorgen für einmalige Unterwasser-Abenteuer, die Ihnen auf ewig im Gedächtnis bleiben werden. Bei einer Tauchsafari auf den Malediven bringen Sie bestens ausgestattete Tauchschiffe zu den schönsten Atollen und Riffs, die der Inselstaat zu bieten hat. Genießen Sie azurblaues Wasser bei ganzjährig tropischen Temperaturen. Mit Charly Reisen wird Ihr Tauchurlaub im Indischen Ozean garantiert ein Erfolg.

Tauchsafarischiff Adora

Die 2014 gebaute Luxus-Safariyacht überzeugt mit seiner erfahrenen Crew und hervorragendem Service. Großzügige Kabinen und hervorragendes Essen runden den Tauchurlaub ab- mit Sondertouren mehrfach pro Jahr.

Tauchsafarischiff Amba

Das einzige stationäre Tauch-Kreuzfahrtschiff, das den Norden der Malediven durchquert und Tauchtouren ab/bis Hanimaadhoo im Haa Dhaalu und Haa Alifu Atoll anbietet. Ein Inlandsflug ist bei dieser Tour nötig.

Tauchsafarischiff Ari Queen

Das Schiff wurde 2008 erbaut und bietet mit 10 Doppelkabinen insgesamt 20 Tauchern ausreichend Platz. Die erfahrenen maledivischen Diveguides bringen euch ab Male zu den schönsten Tauchplätzen.

Tauchsafarischiff mit Dhoni MY Carpe Diem

Ein geräumiges 35 m Luxus-Tauchsafarischiff mit erstklassiger Einrichtung. Verschiedene Kabinenklassen von Standard- bis Master-Kabine stehen zur Auswahl, alle mit Doppelbett. An der Bar lässt sich der perfekte Sundowner genießen.

Seitenansicht Safariboot Carpe Novo

Die Carpe Novo Explorer wurde 2016 fertig gestellt und ist ein geräumiges, 42 m langes Luxus-Tauchsafarischiff mit erstklassiger Einrichtung, die keine Wünsche offen lässt. Sie fährt zu den schönsten Tauchplätzen der Malediven.

Seitenansicht Tauchschiff Carpe Vita

Eine ganz besondere Perle des Indischen Ozeans, denn sie ist ein Viel-Taucherschiff mit bis zu 4 Tauchgängen am Tag statt den üblichen 3. Es gibt Standard- bis Master-Kabinen. Zum Abendessen sind 2 Gläser Wein oder Bier inklusive.

Tauchsafarischiff Eco Blue

Wir lieben den Ozean- Helft uns, Ihn zu schützen. Mit dieser Aussage hat sich die Eco Blue ein großes Ziel gesetzt: die Kombination aus Tauchsafaris und Umweltschutz! Erleben Sie die Malediven auf 4 unterschiedlichen Touren mit 7- bis 14-Nächten.

Tauchsafarischiff Emperor Atoll

Das kleine und gemütliche Safari-Schiff hat Platz für bis zu 12 Tauchern in sechs Kabinen. Sie ist die „Kleinste“ der Malediven „Emperor Fleet“ – tauchen wird hier großgeschrieben. Von Entspannungs- bis Actiontauchgang wird hier alles geboten.

Emperor Leo+ Dhoni Safariboot Emperor Leo

Die Emperor Leo (ex Arc Royal) ist ein luxuriöses Safarischiff der „Emperor Fleet“-Gruppe. Sie wurde 2012 gebaut und ist mit 35 m Länge und 9 m Breite ein großes Schiff, dass viel Platz für bis zu 24 Gäste bietet

Tauchsafarischiff Emperor Orion

Das große, Luxus-Safarischiff der „Emperor Flotte fährt die besten Tauchplätze der Malediven an. Auf dem Oberdeck bietet die Orion eine Executive Suite mit privatem Deckbereich und Whirlpool. An Bord gibt es Massagen einen großen Jacuzzi.

Tauchsafarischiff Emperor Serenity

Das Flaggschiff der Malediven „Emperor Fleet“ ist die Serenity. Die 2016 erbaute Luxus-Yacht lässt keine Wünsche offen! Sie hat Platz für bis zu 26 Taucher auf drei Decks und bis zu vier Diveguides als Unterstützung bei Tauchgängen.

Emperor Virgo Tauchboot

Auch die MY Emperor Virgo segelt seit 2016 unter der Flagge der maledivischen „Emperor Fleet“. Sie bietet Platz für 18 Gäste, die auf drei Decks verteilt sind. Das internationale Publikum wird durch mehrsprachige Diveguides betreut.

Tauchboot Emperor Voyager

Seit 2004 (Generalüberholung 2014) in den maledivischen Gewässern unter der Flagge der malediven „Emperor Fleet“ unterwegs. Die Voyager bietet Platz für bis zu 20 Taucher und ist für Rebreather-Taucher geeignet.

Tauchsafarischiff Hariyana One

Die Hariyana One wurde 2002 auf den Malediven gebaut und ist von Anfang an in deutscher Hand, speziell für den europäischen Gast gedacht. Sie vereint traditionelle maledivische Handwerkskunst mit moderner Technik.

Tauchsafarischiff Keana

Von Tauchern für Taucher gebaut und 2016 fertiggestellt erfüllt sie fast jeden Tauchertraum. Aber erwartet keine Flachbildschirme, Whirlpool oder Wasserscooter! Dafür befinden sich acht von neun Kabinen auf dem Haupt- und Oberdeck.

Tauchsafarischiff Kefi

Für alle, die gerne wie früher tauchen wollen – zurück zum Ursprung! Trotzdem verfügt sie über ein klein wenig modernen Luxus: 5 Doppelkabinen mit Ventilator und eigenem Bad (mit Dusche und WC).

Tauchsafarischiff Nautilus One

Ganz aus Holz, in bewährter maledivischer Bootsbauweise gehalten, mit modernster Ausrüstung, bietet das Schiff auch mehrtägige Touren, z.B. 9-/ 11- oder 14-Tage Touren.

Tauchsafariboot Nautilus Two

Ihr schwimmendes Hotel-Schiff mit hervorragender Ausstattung, aus starkem Holz gebaut, setzt neue Maßstäbe an Luxus, Romantik, Abenteuer und Größe. Auch 9-/ 11-/ 14-Tages-Touren buchbar.

Tauchsafarischiff Rani Horizon 3

Dieses Luxusschiff erfüllt höchste Tauchansprüche und bietet mit vier bis fünf Diveguides Sicherheit bei den Tauchgängen in kleinen Tauchgruppen. Durch hohe Qualität des Service und wechselnde Sondertouren zeichnet sie sich zusätzlich aus.

Tauchsafarischiff Scuba Spa Yang

Die moderne Luxusyacht bietet Platz für max. 24 Taucher und weitere 24 Nicht-Taucher-Gäste, die Spa-Behandlungen genießen. Das gesamte Konzept dreht sich um Erholung und Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele.

Tauchsafarischiff Scuba Spa Ying

Die moderne Luxusyacht bietet Platz für max. 24 Taucher zzgl. Diveguides. Weitere 24 Gäste können SPA-Behandlungen genießen. Das gesamte Konzept dreht sich um Erholung und Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele.

Tauchsafarischiff MY Sheena

Die wöchentlichen Tauch-Kreuzfahrten starten ab Filitheyo und führen zu den Hai- und strömungsreichen Riffen des Meemu-, Laamu- und Thaa-Atolls. Unter der Leitung von Werner Lau kreuzt sie im Süden der Malediven.

Tauchsafarischiff Triton

Egal ob 7, 10 oder 14 Tage in den Norden oder Süden: sie ist für alle Tauchwünsche eine gute Wahl! Die Gästezahl ist auf max. 10 Personen beschränkt- perfekt für Kleingruppen. An Bord zaubert der Koch maledivische Spezialitäten für die Taucher.

Malediven Tauchsafari – Tauchen an den schönsten Tauchplätzen und kaum berührten Riffen

Neben dem Reichtum an Wildtieren unter Wasser sorgen die schier endlosen Korallengärten an den Atollen für eine Unterwasser-Kulisse, wie man sie sonst nur aus dem Fernsehen kennt. Mit einer Malediven Tauchsafari werden sie an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen zu den atemberaubendsten Hotspots der Region geführt und absolvieren zwischen 2 und 4 Tauchgängen täglich. Das Tauchboot, oder auch Dhoni genannt, ist während der Tauchtouren Ihre Basis und Unterkunft.

Was spricht für eine Malediven Tauchsafari?

  • Im Vergleich zum Inselurlaub sind Tauchtouren auf den Malediven meist deutlich günstiger.
  • Kein Eintragen in Wartelisten: Mit einer Tauchsafari sind Ihnen die besten Plätze für die schönsten Tauchspots sicher.
  • Sie absolvieren 2 bis 4 Tauchgänge täglich an den schönsten Atollen.
  • Jede Tauch-Kreuzfahrt bietet einen hohen Standort sowie eine Rundum-Verpflegung.
  • Ihre Tauch-Guides kennen die aktuellen Strömungsverhältnisse und führen Sie sicher zu den vielversprechendsten Tauchplätzen.

Die Atolle der Malediven – Tauchsafaris zu den schönsten Riffen

Die Malediven bestehen aus 26 Atollen, die sich in zwei fast parallel verlaufenden Ketten über den Indischen Ozean erstrecken. Taucher sollten sich bereits im Vorfeld informieren, welche Atolle sie unbedingt sehen möchten. Denn das Leben unter Wasser unterscheidet sich nicht nur von Atoll zu Atoll, sondern wird unterschiedlich stark von den Jahreszeiten und Monsunwinden beeinflusst. Charly Reisen stellt Ihnen einige der schönsten Tauchplätze vor, die in jedem Fall eine Reise wert sind.

Die Unterwasserwelt des Baa Atoll

Eines der schönsten Atolle im Norden der Malediven ist das Baa Atoll. Es liegt nordwestlich der Hauptstadt Male und besitzt sogar einen eigenen Flughafen für Inlandsflüge. Die Küste der zahlreichen Inseln, die zum Baa Atoll gehören, bieten Tauchern viel Natur, Ruhe und das Gefühl von Abgeschiedenheit. Eine Hauptattraktion für Malediven-Taucher ist die Hanifaru Bay. Vor allem während der Regenzeit von Mai bis Oktober kommen unzählige Mantas und einige Wahlhaie in die Bucht. Durch ihr Artenreichtum und die zum Großteil noch unberührte Natur steht die Hanifaru Bay seit 2011 unter Naturschutz und ist ein anerkanntes UNESCO Biosphärenreservat. Tauchtouren zum Baa Atoll mit dem Tauchboot sind daher ein Muss für jeden Unterwasser-Liebhaber.

Entdecke das Ari Atoll

Das Ari Atoll bildet das zweitgrößte Atoll von Malediven. In den prachtvollen Riffs, Grotten und Korallengärten kommen sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Taucher auf ihre Kosten. Entlang der über Hundert Inseln, die zu diesem Atoll zählen, haben Sie während Ihrer Tauchsafari die Chance, Hammerhaie, Mantas, Thunfische, Schildkröten und andere Großtiere des Meeres zu bestaunen. Entdeckern empfehlen wir den Spot Dhonkalo Thila für fantastische Tierbegegnungen und die beiden Halaveli und Fesdu Wracks für echtes Schatzsucher-Feeling.

Tauchen am Nord Male Atoll

Das Nord Male Atoll gehörte in den 1970er Jahren zu den Pionieren, als damals die Malediven für Taucher erschlossen wurden. Besonders das Rainbow Reef ist damals wie heute ein wichtiger Anlaufpunkt für Tauchtouren. Die Korallen-Pracht, die sich unter Wasser dem Auge präsentiert, ist von atemberaubender Schönheit. Neben bunten Fächer- und Weichkorallen lassen farbenprächtige Fischschwärme und andere Unterwasserlebewesen das Herz eines jeden Südsee-Tauchers höher schlagen. Dutzende von Tauchspots anderen machen das Nord Male Atoll zu einem wichtigen Ausflugsziel jeder Malediven-Tauchsafari im Norden des Inselstaats. Neben beeindruckender Riffs und Korallenfelder sind die Höhlen und das ein oder andere Schiffswrack ein Garant für einzigartige Taucherlebnisse und Bilder.

Das Süd Male Atoll

Spektakulären Korallenbewuchs werden Sie am Süd Male Atoll vergleichsweise wenig finden. Dafür warten die Riffs in diesem Gebiet mit kräftigen Strömungen und zahlreichen Fischschwärmen auf. Auch Giris, sogenannte Unterwasserberge, Höhlen und Schiffswracks laden zu faszinierenden Tauchtouren an den Küsten der Malediven ein. Tauchschiffe, die das Süd Male Atoll durchqueren, gibt es in großer Auswahl. Drifttauchgänge durch die kräftigen Strömungen sind jedoch eher etwas für fortgeschrittene Taucher. Vor allem das Cocoa Thila sowie das Guraidhoo Kandu Süd gehören zu den wichtigsten Tauchplätzen der Region und sind ein wichtiger Anfahrtspunkt für Tauchsafaris auf den Malediven.

Aktivurlaub im Indischen Ozean –  Tauchplatz Rasdhoo Atoll

Suchen Sie den Nervenkitzel und möchten Sie Haie und Mantas hautnah erleben, ist das Tauchgebiet ums Rasdhoo Atoll der richtige Ort. Zwischen den einzelnen Inseln führen Sie strömungsreiche Kanäle an beeindruckenden Riffs entlang. In der Trockenzeit zwischen November und Februar haben Sie gute Chancen am Hammerhead Point neben Hammerhaien auch zahlreiche Mantas zu sichten. Wir empfehlen besonders eine Route zu wählen, auf der Ihr Tauchboot an dem Tauchplatz Madivaru landet, einem der schönsten Spots im Rasdhoo Atoll.

Weitere Atolle im Indischen Ozean für Taucher

Neben den äußerst beliebten Baa, Ari und Male Atollen gibt es noch unzählige weitere Hot Spots für Malediven Tauchsafaris. Dazu gehören das einzigartige Resort-Atoll Raa, das Lhaviyani Atoll sowie das Haa Dhaalu und Haa Alifu-Atoll. Sie alle eignen sich hervorragend für Tauchreisen im Indischen Ozean und warten mit spektakulären Unterwasser-Landschaften und großen wie kleinen exotischen Wildtieren auf. Durch unsere Vielzahl an Tauchsafari-Booten kommen Sie problemlos zu jedem Spot. Nutzen Sie die Chance, um die einzigartige Natur kennenzulernen, die die Malediven erst zu dem Taucherparadies machen, das es ist.

Preise und Kosten für eine Tauchsafari auf den Malediven

Als Tauchveranstalter für individuelle Tauchsafaris führt Sie Charly Reisen zu den schönsten Hot Spots auf den Malediven. Auf modernen Tauchbooten mit hochwertiger Ausstattung genießen Sie mehrere aufregende Tauchgänge täglich in den schönsten Riffen der ganzen Gegend. Neben den Tauchgängen sind der Transport auf den Schiffen und Vollpension in unseren Preisen inbegriffen. Nitrox und WLAN gehören mittlerweile zum Standard der meisten Tauchschiffe und sind gegen eine geringe Gebühr erhältlich. Die genauen Kosten für jede Tauchsafari entnehmen Sie bitte den individuellen Tauchschiff-Angeboten.