Tauchschiff Amba – Tauchsafari Malediven

Tauchsafarischiff Amba

Das Tauchschiff Amba Malediven ist ein Safariboot der Extraklasse. Die Ausstattung der Amba ist von höchstem Komfort geprägt, die Crew erfahren und erstklassig. Sie ist auf den Malediven unterwegs und erfüllt jene Anforderungen an einen anspruchsvollen Urlaub mit gutem Service, zahlreichen Annehmlichkeiten und dem ansteuern außergewöhnlicher Tauchgebiete.

Amba

Amba


oder


Auf der Amba die maledivische Unterwasserwelt entdecken…

Das Tauchschiff ist das einzige Safariboot, welches über das ganze Jahr im Norden der Malediven fährt. Warum das so ist. In der Vergangenheit waren Expeditionen in den Norden nicht erlaubt oder nur unter sehr strengen Auflagen und nur zu bestimmten Jahreszeiten. Hier begann die Erfolgsgeschichte der Amba. Bei jeder Möglichkeit fuhr Sie die kaum entdeckten Tauchplätze an und die Crew machte Aufzeichnungen. Seit einigen Jahren ist dieses Gesetzt gelockert worden und nun ist die Amba bis auf die Trockendockzeit im Norden.

Gitarrenrochen

Gitarrenrochen

Vorteile der nördlichen Atolls sind die kaum berührten Riffe, die herrlich bewachsenen Tillas (kleine Unterwasserberge), die strömungs- und fischreichen Gebiete und das Fehlen anderer Safarischiffe. Es werden hier viele Haie, Mantas, Delphine und Fischschwärme gesehen, ab und zu auch die seltenen Gitarrenrochen, aber kaum Walhaie, welche eher im Ari Atoll zu finden sind.

Tauchkreuzfahrten durch das nördliche – Haa Dhaalu und Haa Alifu- Atoll. Die Sondertouren haben die Strecke Dharavandhoo (Baa Atoll) und Hanimaadhoo oder anders herum.

Erleben Sie einzigartige Routen und Tauchtouren

Die Amba ist derzeit das einzige Tauchkreuzfahrtschiff, das den Norden der Malediven durchquert und Tauchtouren ab/bis Hanimaadhoo im Haa Dhaalu und Haa Alifu Atoll anbietet.

Ablauf der Touren

Nach dem Ankunft in Male geht es in der Empfangshalle gleich in Richtung Inlandsflug Terminal (ist ausgeschrieben). Nach dem kurzen Flug mit der Malediven Airline werdet Ihr von einem Mitarbeiter der Amba in Empfang genommen. Der Check-In auf der Amba ist am Sonntag gegen 11:00 Uhr. Am Sonntag wird nicht getaucht, dieser Tag ist zum Einrichten in der Kabine und zum Entspannen gedacht. Ab Montag wird getaucht, 2-3 Tauchgänge gibt es pro Tag. Samstag finden die oder der letzte Tauchgang statt, je nach Abreise am Sonntag. Sonntag früh ist Check-Out auf der Amba und es geht mit den Inlandsflug zurück nach Male.

Der Transfer zum Haa Dhaalu Atoll erfolgt mit einem Inlandsflug (kein Airtaxi), der von uns organisiert wird. Flugdauer: ca. 35 Minuten.

Ausstattung des Luxus des Safarischiffs

DCIM100GOPRO

Sonnendeck

Das luxuriöse Safarischiff Amba wurde 2004 unter deutscher Leitung erbaut und setzt mit seiner Ausstattung neue Maßstäbe auf den Malediven. 2014 wurde die Amba komplett renoviert und verbessert. Neben einem großen Sonnendeck mit ausreichend gepolsterter und teilweise überdachter Liegefläche gibt es eine Bar, die im Salon eisgekühlte Getränke für Sie bereithält.

Erstklassige Unterbringung und Service

Die Amba hat 7 geräumige und komfortable Standard-Doppelkabinen auf dem Unterdeck mit Klimaanlage und 2 Oberdeckkabinen mit großen Fenstern, die alle mit eigener Dusche/WC (Warmwasser) ausgestattet sind. Sie haben durchgehend 220 V Stromversorgung. Des Weiteren gibt es eine schöne Deluxekabine auf dem Oberdeck.

Verpflegung und Genuss auf dem Tauchschiff Amba

Nebenkosten für Bier – Wein usw. können nur in bar bezahlt werden. Das Essen wird im geräumigen Salon serviert (Buffetform).

Auf der Amba wird Tauchen zum Erlebnis

Die Tauchausrüstungen der Gäste werden auf dem Begleit-Dhoni gelagert. Die Kompressoren befinden sich auf der Amba. Pro Tag stehen 2-3 Tauchgänge auf dem Programm, die vom Beiboot aus durchgeführt werden. Es ist oft ein deutscher Tauchlehrer anwesend, der auch Ausbildungen (z.B. Nitroxkurs oder AOWD) durchführen kann. Die Tauchgänge werden von einem maledivischen Guide geführt.

Kabinen auf der Amba

4 Zweibettraum (Doppelbett ca. 120 x 200 + TWIN ca. 90 x 200) Kabinen im Unterdeck
2 Zweibettraum (TWIN ca. 90 x 200) Kabinen im Unterdeck
1 Doppelbett Kabine Bug ( DB ca. 180 x 180) im Unterdeck
1 Stockbett-Kabine (Doppelbett ca. 120 x 200 + TWIN ca. 90 x 200) Kabinen am Oberdeck
1 Doppelbett (ca. 140 x 200) (DB) Kabine auf den Oberdeck
2 Deluxe-Kabine mit Doppelbett (DB ca. 140 x 200 + TWIN 90 x  200) auf den Oberdeck (Mit Aufpreis)



oder


Leistungen im Safaripreise enthalten:

• Flugplatzabholung und retour ab/an Hanimaadhoo oder Dharavandhoo
• Unterbringung im Doppelzimmer – Unter- und 2 Oberdeckkabinen, mit regulierbarer Klimaanlage (zeitweise Abschaltung möglich), eigener Dusche (Heißwasser) und WC. (Luxuskabine gegen Aufpreis)
• Vollpension
• Tee und Kaffee, Trinkwasser inklusive, Snacks
• 2-3 geführte Tauchgänge pro Tag, ein Nachttauchgang pro Woche. Letzter TG wird 24 Stunden vor Abreise angeboten
• Extra Tauchboot, 12 l Aluflaschen, DIN-/INT-Adapter, Malediven erfahrene deutsche & maledivische Tauchguides.
• Lokale Tourist-Tax (T-GST) derzeit 12%
• Green Tax im Preis enthalten

Leistung nicht im Safaripreis enthalten, die vorab zu zahlen sind:

• Flugzubringer Male – Hanimaadhoo – Male derzeit ca. 350 € (Dollarkurs & Tarifabhängig) Stand 01.02.2019
• Oberdeckkabinenaufschlag
Luxus Kabinenaufschlag

Zahlung ist nur in Euro oder Dollar möglich. KEINE KREDITKARTENZAHLUNG MÖGLICH!

Im Preis nicht enthalten und zahlbar an Bord:

• Green Tax 6 USD pro Nacht (Z.B. 8 Tage/7Nächte  42 USD )
• WLAN an Bord Wochenpauschale: 25,00 €
• 15 l Tank DIN-/INT-Adapter, Wochenpauschale: 39,00 €
• Softdrinks, Bier, Wein, Cocktails, usw. lt. Preisliste
• Non-Limit Nitrox-Füllung, derzeit 59,00 €, vor Ort zu bezahlen (für „Wiederholer“ for Free)
• Ausrüstungsverleih (ab 09/2019) auf Vorbestellung möglich


Technische Details

Ausstattung:
7 Kabinen im Unterdeck
2 Kabinen Oberdeck
2 Deluxe-Kabine (ab 09/2019)
Bar
Salon
Sonnendeck

Tauchbereich:
12 l Alutauchflaschen mit DIN-/ INT-Adapter
15 l Tauchflasche mit DIN-/ INT-Adapter (gegen Aufpreis erhältlich)
Nitrox (gegen Gebühr erhältlich)
Tauchdhoni
Erfahrene Diveguides
Tauchkurse (wenn deutscher Tauchlehrer mit an Bord)


Bitte beachte: Buchung halbe Doppelkabine

Bei Buchung eines Kabinenbettes in einer halben Doppelkabine der Amba (Twin), ist nicht gewährleistet, dass eine gleichgeschlechtliche Person in die Kabine zugelegt wird. Falls das Boot nicht ausgebucht ist, wird dies nach Möglichkeit natürlich berücksichtigt – kann aber nicht garantiert werden. Wer dies nicht will, muss eine Einzelkabine buchen (ca. 62 % vom Safaripreis EZ-Zuschlag).