Emperor Atoll

Tauchsafarischiff Emperor Atoll

Das Schiff

Die MY Emperor Atoll ist ein kleines traditionelles Tauchsafarischiff, das bis zu 12 Gästen genügend Platz sowohl für Entspannung als auch für atemberaubende und erlebnisreiche Tauchgänge auf den Malediven bietet. Da die Emperor Atoll nur ein Deck hat, liegt sie deutlich ruhiger im Wasser.

Das 26 Meter lange Schiff, das ursprünglich unter dem Namen Sea Queen die maledivischen Gewässer durchkreuzte, gehört seit Oktober 2014 zur Emperor-Flotte und fährt seitdem unter neuem Namen die schönsten Tauchgebiete der Malediven an.

Termine und Preise

Touren

Best of Maledives (Oktober bis Januar)

Mit dieser Route entdecken Sie die bekanntesten Tauchplätze der Malediven. Auf dem Programm stehen hierbei Tauchgänge in Kanälen, am Außenriff oder den Unterwasserbergen an. Die Tour ist nicht an feste Tauchplätze gebunden, sondern richtet sich nach Jahreszeit und Wetter, um Ihnen Ihre Tauchsafari so eindrucksvoll wie möglich zu gestalten! Der Fischreichtum der Malediven ist, man kann es einfach nicht anders sagen, atemberaubend und gigantisch, und auf fast jeder Tour werden Mantas oder Haie gesichtet!

Sharktastic (Januar bis Anfang April)

Die Route dieser Tour befindet sich im Süden der Malediven. Getaucht wird überwiegend an der Ostseite der Atolle. Dort bietet sich Ihnen die Gelegenheit zum Strömungstauchen in den Kanälen und Thilas. Neben verschiedenen Riffhaien, wie z.B. Grauhaien, kann man auch auf Adlerrochen und andere Großfische treffen. Besonders im Südariatoll sind Begegnungen mit Walhaien und Mantas möglich. Erleben Sie bei Sichtweiten bis 40 Meter die ganze Vielfalt der maledivischen Unterwasserwelt!

Pelargic Magic (April bis Anfang Juli)

Wenn Sie schon immer ganz nah an Walhaien und/ oder Matarochen dran sein wollten, dann ist diese Tour genau das Richtige für Sie! Das Ari Atoll mit Nord- und Süd Ari Atoll wird von April bis Juli angefahren.

Das Hauptziel dieser Tour sind Manta-Putzerstationen und die Walhaie im Süden des Ari-Atolls, aber auch bekannte Thilas werden angefahren und der Fischreichtum dieser Plätze gezeigt.

Ebenfalls kann auf dieser Tour an Riffen getaucht werden, ein Riffhaken erleichtert hierbei das Haie-Beobachten immens. Falls Sie keinen besitzen, so kann dieser mit Voranmeldung geliehen werden.

Tour-Ablauf

Der Transfer vom  Flughafen zum Schiff findet um 11:00 Uhr, 16:00 Uhr und 22:30 Uhr statt (frühere oder spätere Transfers auf Anfrage möglich). Gäste, die schon um 11:00 Uhr anreisen, müssen bitte damit rechnen, dass das Schiff noch nicht vollständig gesäubert wurde bzw. fertig ist. Einen kleinen Snack wie ein Sandwich gibt es jedoch bereits als Mittagessen. Das Schiff läuft frühmorgens nach dem Anreisetag aus.

Die einwöchigen Touren beginnen und enden jeweils sonntags und sind ab oder bis Male. Sie kommen am Anreisetag  am Male Airport an. Dort werden Sie von einem Mitarbeiter der Emperor Malediven empfangen, der ein Emperor Malediven T-Shirt trägt und ein entsprechendes Schild. Der Treffpunkt befindet sich neben der Information (Help Desk).

Die Crew bietet eine Stadttour durch Male an. Diese findet nach Wunsch statt, weshalb wir Sie bitten, uns Ihr Interesse an der City Tour Male im Voraus mitzuteilen!

Check-Out ist am letzten Tag der Tauchsafari von 07:00 Uhr bis 09:00 Uhr.

Ausstattung

Auf dem Hauptdeck befindet sich ein geräumiger und gemütlich eingerichteter Salon. Hier können Sie sich die Zeit mit Flachbildfernseher, Audioanlage oder einer kleinen Auswahl an DVDs und Büchern, auch über das maritime Leben, vertreiben. Außerdem stehen Ihnen Ladestationen zur Verfügung. Der Außenbereich des Hauptdecks lädt mit bequemen Liege- und Sitzgelegenheiten zum Entspannen in der Sonne oder im Schatten ein, ganz, wie es Ihnen beliebt.

Außerdem befindet sich im hinteren Teil des Hauptdecks eine große Badeplattform mit Außendusche. Zur Reinigung des Kameraequipments steht Ihnen dort auch ein Frischwasserbecken zur Verfügung.

Das „Oberdeck“ dient als Sonnendeck, auf dem Sie sich in einigen Sonnenbetten oder auf Liegestühlen nach Herzenslust entspannen können.

Im Heck des Schiffes gibt es eine kleine Außenplattform, die leichten Zugang zum Wasser ermöglicht.

Deckplan

Deckplan Tauchboot Emperor Atoll

Kabinen

Alle 6 Kabinen befinden sich im Unterdeck und sind mit einem Doppelbett und einem darüber liegenden Einzelstockbett ausgestattet.

Alle Kabinen verfügen über eine individuell einstellbare Klimaanlage und ein eigenes Bad mit WC und Haartrockner. Zwei Handtücher liegen für jeden Gast in der Kabine bereit.

Im Preis

Inklusive

  • Unterbringung in Doppelkabine
  • Vollpension (3 Mahlzeiten pro Tag, außer an An- und Abreisetag, Snacks, Wasser, Tee und Kaffee)
  • 1 BBQ-Abendessen auf einer unbewohnten Insel (wenn es das Wetter erlaubt)
  • 17 Tauchgänge (inkl.  Nachttauchgang)
  • Tauchguide
  • 12l-Flaschen, Tauchgürtel und Blei
  • Nitrox (vorbehaltlich Verfügbarkeit)
  • Stadttour Male (auf Nachfrage)
  • Transfer ab/an Flughafen
  • Maledivische Steuern

Exklusive

  • Flug (wenn nicht anders mit angegeben)
  • Visa-Gebühren
  • Reise-, Tauch-, Kranken-, etc. Versicherung
  • Trinkgeld
  • Leihausrüstung (vorab Anmeldung, Zahlung an Bord)
  • Alkoholische Getränke
  • Softdrinks
  • WLAN (je Verfügbarkeit, kein Regressanspruch bei Ausfall)
  • 15l-Tauchflaschen
  • Liveboard-Tauchkurse

Tauchbereich

Vor jedem Tauchgang gibt es ein ausführliches Briefing in Englisch. Getaucht wird von einem traditionellen Dhoni aus, das genügend Platz für Ihre Foto- und Tauchausrüstung bietet. Diese kann für die Dauer der Safari auch dort verbleiben, was Ihnen zusätzlichen Platz in Ihrer Kabine ermöglicht.  Übrigens: Beim Füllen der Tauchflaschen entfernt sich das Dhoni vom Schiff, sodass Sie nicht durch die Kompressoren gestört werden.

Die Tauchgänge werden von 2 Divemastern geleitet, erfahrene Taucher können aber auch eigenständig im Buddysystem tauchen. Getaucht wird mit 12l-Flaschen, gegen Aufpreis stehen 15l-Flaschen zur Verfügung. Tauchcomputer, Signalboje und alternative Luftversorgung für jeden Taucher und ein Notblitz pro Buddyteam bei Nachttauchgängen sind obligatorisch!

Sonstiges

Technische Details

Typ: Holz-Grundgerüst – Baujahr: 1988, Wartung alle 2 Jahre, Trockendock 2014
Länge: 26 m, Breite: 7 m
Motor: 210 PS Yanmar – Generatoren: 1x 40 KW und 1x 22 KW Gensets
Wasseraufbereitung: Entsalzungsanlage
Elektrik: 3-polige Steckdosen mt 220 Volt (Adapter erforderlich)
Internetverbindung: je nach Standort teilweise möglich (gegen Gebühr)
Bordsprache: Englisch
Zahlungsmittel: Bar in Euro oder US$, GBP. Kreditkarten: Visa und Mastercard (gebührenpflichtig)

 

Nautik/ Kommunikation/ Sicherheit:
GPS, Fischortungsgerät, Echolot, VHF/ CB Radio
Rettungswesten, Rettungsringe, Sauerstoff, Erste-Hilfe-Ausrüstung, Handy

 

Tauchbereich:
Luftkompressor: Ja
Nitroxtauchen: Ja
Rebreather-Tauchen: Ja
Leihausrüstung: Komplette Ausrüstungen sowie einzelne Ausrüstungsgegenstände vorhanden, Voranmeldung erforderlich
Dhoni: 15 Meter langes, traditionelles Tauchdhoni, komplett ausgestattet mit Kompressoren (2x Bauer K14), Flaschen und Nitrox

Zusätzliche Informationen

Benötigte Dokumente

  • Gültiger Pass (mind. noch 6 Monate für US-Bürger)
  • Rückflugticket
  • Visa (gültig für jedes Land auf ihrer Route inklusive Rückreise)