Tauchschiff MY Emperor Serenity – Malediven Tauchsafari

Emperor Serenity

Safarischiff Emperor Serenity

Das Schiff

Brandneu und eine Klasse für sich ist das Tauchschiff MY Emperor Serenity, der Neuzugang der Emperor Flotte. Das Schiff bietet nicht nur Tauchern sondern auch Nichttauchern einzigartige Einblicke in die Vielfalt und den Artenreichtum der maledivischen Gewässer.

Termine und Preise

Touren

Best of Maledives

Mit dieser Route und dem Tauchschiff Emperor Serenity entdecken Sie die bekanntesten Tauchplätze der Malediven. Auf dem Programm stehen hierbei Tauchgänge in Kanälen, am Außenriff oder den Unterwasserbergen. Die Tour ist nicht an feste Tauchplätze gebunden, sondern richtet sich nach Jahreszeit und Wetter, um Ihnen Ihre Tauchsafari so eindrucksvoll wie möglich zu gestalten! Der Fischreichtum der Malediven ist, man kann es einfach nicht anders sagen: atemberaubend und gigantisch, und auf fast jeder Tour werden Mantas oder Haie gesehen!

Mögliche Atolle sind:

  • Rasdhoo Atoll: Hammerhai-Tauchgang, wunderschönes Riff mit pelagischen Fischen
  • Nord Ari Atoll: Graue Riffhaie, Maaya Thila Nachttauchgang, viele Mantasichtungen
  • Süd Ari Atoll: Walhaie, atemberaubende Unterwasserberge
  • Süd Male Atoll: Graue Riffhaie, Myliobatidae, andere, kleine Fische, das wunderschöne Macro Wrack
  • Vaavu Atoll: wunderschöne Kanäle mit magischen Weichkorallen und Kleinfischen.  Action-reicher Nachttauchgang mit Atlantischen Ammenhaien und anderen Großfischen.
  • Nord Male Atoll: wunderschöne Unterwasserberge

Das Safariboot MY Emperor Serenity wird versuchen, Walhaie zu finden. Nutzen Sie die Gelegenheit, mit diesen einzigartigen Tieren zu schnorcheln!

Manta Madness

Diese Tour findet von Juli bis November statt, in der Regel während des Neumondes, da zu dieser Zeit die Mantas am aktivsten sind. Die Route geht von Male zum Baa Atoll. Hier befindet sich einer der besten Tauchplätze für Mantas überhaupt: die Hanifaru Bay! Außer Mantas besteht auf der Tour eine gute Chance, auf Walhaie zu treffen.

Mögliche Atolle sind:

  • Baa Atoll: Hanifaru Bay und andere, beeindruckende Tauchplätze
  • Rashdoo Atoll: Hammerhai Tauchgänge, wunderschönes Riff mit Kleinfischen
  • Nord Ari Atoll: Graue Riffhaie, Maaya Thila Nachttauchgang, viele Mantasichtungen
  • Süd Male Atoll: Graue Riffhaie, Adlerrochen, Kleinfische, faszinierendes Macro Wrack
  • Nord Male Atoll: wunderschöne Unterwasserberge

Tour-Ablauf

Die einwöchigen Touren beginnen und enden jeweils sonntags und sind ab oder bis Male. Sie kommen am Anreisetag  am Male Airport an. Dort werden Sie von einem Mitarbeiter der Emperor Malediven empfangen, der ein Emperor Malediven T-Shirt trägt und ein Emperor Malediven Schild. Der Treffpunkt befindet sich neben der Information (Help Desk).

Der Transfer vom  Flughafen zum Schiff findet um 11:00 Uhr, 16:00 Uhr und 22:30 Uhr statt (frühere oder spätere Transfers auf Anfrage möglich). Gäste, die schon um 11:00 Uhr anreisen, müssen bitte damit rechnen, dass das Schiff noch nicht vollständig gesäubert wurde oder fertig ist. Einen kleinen Snack wie ein Sandwich gibt es als Mittagessen. Das Schiff läuft früh am Morgen nach dem Anreisetag aus.

Vor dem ersten Tauchgang findet ein Briefing in Englisch statt. Es wird keine bestimmte Anzahl bereits absolvierter Tauchgänge vorausgesetzt, aber Erfahrung im Umgang Strömung.

Getaucht wird von einem traditionellen Dhoni aus, welches genügend Platz für Foto- und Tauchausrüstung bietet. Ebenfalls befinden sich auf dem Dhoni Ladestationen, Kameratische für die technischen Geräte, Tauch-Leihausrüstung und Spülbecken. Das Tauchboot bringt Sie zusammen mit den vier Tauchguides an den Startpunkt des jeweiligen Tauchgangs.

Die Tauchgänge werden von den Tauchguides geleitet, erfahrene Taucher können aber auch eigenständig im Buddysystem tauchen. Getaucht wird mit 12l Flaschen, Tauchcomputer und Riffhaken sind verpflichtend.

Check-Out ist am letzten Tag der Tauchsafari um 07:00 Uhr und um 09:00 Uhr. Sie werden dementsprechend um 07:30 Uhr oder um 09:30 Uhr am Flughafen.

Ausstattung

Im voll klimatisierten Salon auf dem Hauptdeck können Sie sich nach den Tauchgängen in bequemen Sofas vor dem Fernseher oder der Musikanlage entspannen.

Des Weiteren finden sich auf diesem Deck eine Bar sowie eine kleine Bibliothek.

Die Lounge am Oberdeck ist der perfekte Ort, um seine Fotos oder Filme zu sehen, oder die besondere Atmosphäre der Malediven auf sich wirken zu lassen mit zum Teil überdachten Sitzbereich.

Am besten entspannt es sich jedoch auf dem Sonnendeck, auf dem Sie auf bequemen Liegen und in gemütlichen Hängematten die Aussicht und die Meeresluft genießen und Ihre Seele einfach mal baumeln lassen können.

Kabinen

Oberdeck: 3 Kabinen mit 1  Doppel- und 1 Einzelbett
Hauptdeck: 2 Kabinen mit 1 Doppel- und 1 Einzelbett
Unterdeck: 5 Kabinen mit 1 Doppel- und 1 Einzelbett, 3 Kabinen mit 1 Doppelbett

Alle Kabinen sind exklusiv eingerichtet und verfügen über eine individuell-einstellbare Klimaanlage, einen Fernseher mit Mediasystem, ein eigenes Bad und einen Haartrockner.

Eine der Kabinen auf dem Hauptdeck und die drei Kabinen des Oberdecks verfügen über größere Fenster und sind gegen Aufpreis buchbar.
(Kabine zur Alleinnutzung möglich: 50% Aufpreis, Twin Share: 35 € Aufschlag/Woche)

Deckplan

Deckplan Tauchboot Emperor Serenity

Im Preis

Inklusive

  • Unterkunft
  • Vollpension (3 Mahlzeiten, 1 Snack, Wasser, Tee und Kaffee)
  • 1 BBQ Abendessen auf einer regionalen Insel (wenn es das Wetter erlaubt)
  • 17 Tauchgänge (inkl.  Nachttauchgang)
  • Tauchguide
  • 12l Flaschen, Blei und Gürtel
  • Nitrox (vorbehaltlich Verfügbarkeit)
  • Transport vom/zum Flughafen
  • Steuern

Exklusive

  • Flug (wenn nicht anders mit angegeben)
  • Visa-Gebühren
  • Reise-, Tauch-, Kranken-, etc. Versicherung
  • Trinkgeld
  • Leihausrüstung (vorab Anmeldung, Zahlung an Bord)
  • Alkoholische Getränke
  • Softdrinks
  • WLAN
  • 15l Tauchflaschen
  • Dreibettzimmer für 2 Personen (35 € Aufschlag pro Woche)
  • Liveboard Tauchkurse

Tauchbereich

Luftkompressor: Ja
Nitrox Tauchen: Ja
Rebreather Tauchen: Ja
Leihausrüstung: vorhanden (vorherige Anmeldung nötig)
Dhoni: großes Tauch-Dhoni, komplett ausgestattet mit Kompressoren, Flaschen, Blei und Nitrox

Tipp für Nicht-Taucher

Auch Nicht-Taucher sind an Bord der Emperor Serenity herzlich willkommen. An Bord erhalten Sie kostenlos eine Schnorchelausrüstung und einen $50-Voucher, den Sie nach Belieben an Bord verwenden können.

Sonstiges

Technische Details

Typ: Holz-Grundgerüst – Baujahr: 2016
Länge: 40 m
Motor: 600 PS Doosan Daewoo
Generatoren: 2 x 50 kW
Wasseraufbereitung: 12 Tonnen pro Tag
Boot Crew: 13
Dhoni Crew: 3
Tauchguides: 4

Navigation/ Kommunikation/ Sicherheit:
VHF Radio, GPS Kartenplotter, Telefon, Mobiltelefon
Oxygen/medizinisches Erste Hilfe Set, Schwimmwesten, Rettungsinseln

Tauchbereich:
Luftkompressor: Ja
Nitrox Tauchen: Ja
Rebreather Tauchen: Ja
Leihausrüstung: vorhanden (vorherige Anmeldung nötig)
Dhoni: großes Tauch-Dhoni, komplett ausgestattet mit Kompressoren, Flaschen, Blei und Nitrox

Kamerabereich:
Spezielle Ablagen und Ladestationen für Kameraequipment (Aufladestationen, Kameratische) auf dem Dhoni.

Zusätzliche Informationen

Benötigte Dokumente

  • Gültiger Pass (mind. noch 6 Monate für EU-Bürger)
  • Rückflugticket
  • Visa (gültig für jedes Land auf ihrer Route inklusive Rückreise)

Falls Sie sich schon vor dem Anreisetag in den Malediven befinden, so werden Sie gebeten, sich für den Transfer zum Schiff um 16:00 Uhr am Flughafen einzufinden.

Sparen Sie 12 Prozent, wenn Sie Kurse und Sonderleistungen, die Sie an Bord der Emperor Serenity genießen, vorab buchen und bezahlen (z.B. Tauchkurse)!


Garantie für Einzelreisende:  Die Unterbringung mit Personen des gleichen Geschlechts wird garantiert. Wenn kein Platz mehr in einer Kabine mit einer gleichgeschlechtlichen Person frei ist, so werden Sie, falls noch eine Kabine frei ist, in einer Kabine ganz für Sie alleine untergebracht (in diesem Fall selbstverständlich ohne Aufpreis).

Für eine Kabine auf dem Oberdeck der Emperor Serenity wird ein Aufpreis von 235,00 € fällig, für eine auf dem Hauptdeck 180,00 €. Alle Kabinen, die für eine Einzelperson reserviert werden, werden mit normalem Safaripreis + 80% Aufschlag berechnet.