Oman

Tauchsafari Oman- Übersicht Tauchschiffe und Reiseangebote

Bei einer Oman-Tauchsafari erwartet Sie eine noch kaum erschlossene Unterwasserwelt. Durch den geringen Tourismus in der Region finden Tauchbegeisterte gesunde Korallengärten, wenig erforschte Wracks und eine atemberaubende Artenvielfalt vor. Durch ein hohes Planktonvorkommen sind die meisten Fische um einiges Größer als in anderen Tauchgebieten und es besteht die sehr gute Chance, bei einer Tauchsafari im Oman Walhaie oder Mantas anzutreffen. Neben einer beeindruckenden Flora und Fauna ist besonders die unberührt-wilde Landschaft hervorzuheben: Die bis zu 2.000 Meter über dem Meeresspiegel aufragenden, zerklüfteten Berge und Felsen verleihen jedem Tauchurlaub im Oman einen besonderen Expeditionscharakter. Taucher, die besondere Abenteuerlust besitzen oder das Tauchen abseits bekannter Touristen Hotspots bevorzugen, sollten sich daher eine Reise nach Oman nicht entgehen lassen.

Tauchsafarischiff Saman Explorer

Die Saman Explorer der Extra Divers bietet Touren ab Mirbat oder Musket. Erstklassige Ausstattung und moderner Komfort garantieren das beste Tauchvergnügen.

Tauchsafarischiff Brown Dhow 1

Die Brown Dhow bietet einwöchige Touren ab Dibba. Auf ihr finden maximal 11 Taucher Platz- perfekt für Kleingruppen. Sie befährt die Musandam Halbinsel und bringt Euch zu den schönsten Plätzen des Omans.

Tauchsafarischiff Queen of Musandam

Die Queen of Musandam- früher Yellow Dhow- fährt 7-Nächte Safaris um die Musandam Halbinsel ab Dibba. Sie ist für maximal 12 Taucher ausgelegt- perfekt für Kleingruppen.

Tauchsafarischiff Red Dhow

Platz für maximal 15 Taucher findet sich auf der Red Dhow. Mit ihr erleben Sie 6- oder 7-Nächte Touren ab Dibba. Von den 7 Kabinen bieten 2 ein eigenes Bad.

Oman Tauchsafari – Tauchen an den schönsten Tauchplätze in 2019

Neben den beeindruckenden Felslandschaften über Wasser dienen riesige Fischschwärme und imposante Korallenformationen unter Wasser als Kulisse für unvergessliche Tauchtouren im Oman. Die Tauchschiffe bringen Sie auf direktem Weg zu den vielversprechendsten Tauchgebieten im Golf von Oman und Arabischen Meer. Entlang der fast 2.000 Kilometer langen Küstenlinie bieten sich Ihnen abwechslungsreiche Tauchspots, die je nach Nähe zur Hauptstadt unterschiedlich stark von anderen Tauchern besucht werden. Besonders für Taucher mit Pioniergeist empfehlen wir Tauchsafaris im Oman, die sich etwas abseits der Stadt Maskat befindet. Insbesondere die Küste rund um Salalah im äußersten Süden eignet sich für Taucher mit Abenteuerlust.

Die Daymaniyat Inselgruppe

Die Inselgruppe Daymaniyat zählt zu den schönsten Tauchspots im Oman. Die Unterwasserwelt rund um die Inselgruppe ist das ganze Jahr über zu betauchen und gehört zu den fischreichsten Tauchgebieten der ganzen Welt. Walhaie sind hier ebenso zu erwarten wie Rochen, Barrakudas oder Leopardenhaie. Natürlich werden Sie auch zahlreiche kleinere Fischschwärme und Kleinlebewesen wie Schnecken zu Gesicht bekommen. Ein besonderes Highlight ist hier auch das Wrack der Al Nunasseir bei Bander al Kharein, das von unzähligen Fischschwärmen bevölkert wird. Durch das erhöhte Planktonvorkommen ist ein beeindruckender Artenreichtum bei jedem Tauchgang vor der Daymaniyat Inselgruppe fast schon garantiert. Auch wenn diese Tauchregion allmählich an Beliebtheit gewinnt, sorgen die 21 verschiedenen Tauchplätze rund um die Inseln dafür, dass sich die Tauchboote weitläufig verteilen und entspannte Tauchgänge in kleiner Gruppeermöglichen.

Entdecke die Unterwasserwelt von Musandam

Die Halbinsel Musandam, die sich nördlich der Vereinigten Arabischen Emirate befindet, ist ein Musterbeispiel für gesunde, üppige Korallengärten. Die vorherrschende Korallenlandschaft ist noch nahezu unberührt. Teilnehmer einer Oman-Tauchsafari berichten von einem einzigartigen Zusammenspiel aus schroffen Felswänden und zart wirkenden Weich- und Steinkorallen. Die Korallenformationen bieten den idealen Lebensraum für eine Vielzahl an Rifffischen, Schildkröten, Muränen, Adler- und Schwarzspitzen-Rochen. Sogar die ein oder andere Delfinschule schließt sich mit etwas Glück den Oman Tauchbooten an und macht den Tauchgang zu einem einprägsamen Erlebnis.

Lassen Sie sich verzaubern von Hallaniyat

Auch wenn der Oman zahlreiche Tauchplätze bietet, von denen Sie gewiss nicht enttäuscht werden: Das Tauchen rund um Halaniyat sticht durch seine Artenvielfalt noch einmal besonders hervor. Geographisch gesehen liegen die Inseln auf dem gleichen Breitengrad wie die Malediven und bieten ein Fischreichtum, das selbst in den Meeren rund um den Oman seinesgleichen sucht. In wunderschönen Buchten und entlang der zerklüfteten Felswände tummeln sich farbenfrohe Fischschwärme ebenso wie Mantas, Muränen, Meeresschildkröten, Oktopusse, Drachenköpfe und andere Unterwassertiere. Das Highlight an diesem magischen Ort aber sind die standorttreuen Buckelwale und Delfinschulen, die sich mit etwas Glück während einer Tauchsafari im Oman erblicken lassen.

Erkunde das Wrack der Al Munasseir und dessen riesige Fischschwärme

Vor Maskat, etwa eine halbe Stunde mit dem Tauchboot entfernt, befindet sich das Wrack der Al Munasir bei Bandar Al Kharein. Es handelt sich hierbei um ein Kriegsschiff der königlichen Marine des Omans. Um für die Meeresbewohner ein künstliches Riff zu schaffen, wurde es im Jahr 2003 versenkt. Dieser Tauchspot ist daher vor allem für jene Taucher geeignet, die Ihre Entdeckerlust ausleben wollen und bereit für schöne Überraschungen unter Wasser sind. Bei einer Tauchsafari im Oman haben zahlreiche Tauchschiffe diesen besonderen Tauchplatz auf ihrer Route. Doch keine Sorge: Das Wrack von 90 Meter Länge ist die meiste Zeit menschenleer, sodass Sie das Unterwasser-Spektakel an diesem besonderen Ort in aller Ruhe genießen können.

Übersicht unserer Tauchschiffe, Safariboote im Oman

UInsere Oman Tauchschiffe bringen Sie auf mehrtägigen Touren durch den Golf von Oman und das Arabische Meer zu den schönsten Tauchplätzen des Landes. Auf komfortabel eingerichteten Tauchbooten erhalten Sie nicht nur sämtliches Equipment fürs Tauchen, sondern genießen Ihre frisch zubereiteten Mahlzeiten ebenfalls auf dem Wasser. Täglich erwarten Sie durchschnittlich drei Tauchgänge, die von erfahrenen Guides begleitet werden.

Preise und Kosten für eine Tauchsafari im Oman

Die genauen Tauchsafari-Kosten für den Oman entnehmen Sie bitte den individuellen Angeboten auf unserer Seite. Im Preis inklusive ist in der Regel Vollpension mit bis zu drei Mahlzeiten täglich, Getränke und Handtücher. Die Anreise für Ihre Oman-Tauchsafari erfolgt am besten über Dubai, wo wir Ihnen auf Wunsch gerne einen Aufenthalt einplanen.