The Junk

The Junk

Die Junk ist ein romantisches und gleichzeitig rustikales Tauchsafari Schiff. Ende 2014 wurde die „The Junk“ von der WorldWide Dive and Sales Gruppe aufgekauft, die darüber hinaus die Siren Flotte führt.

Tauchsafariboot The Junk

Das Schiff

1962 ursprünglich gebaut für den Transport von Holzkohle, wurde die Junk „June Hong Chian Lee“ im Jahre 1985 restauriert und umgestaltet und immer wieder jählich überholt. Den besten Ort zum Entspannen zwischen den Tauchgängen, zum Sonnenbaden oder einfach zum „Sterne Schauen“ am Abend, finden Sie auf dem riesigen Deck der Junk. Ein besonderer Event ist es, live das Hissen der 3 Segel zu erleben.

Termine und Preise

Touren

Folgene Touren stehen Ihnen mit der Phinisi zur Auswahl:

  • Similan Islands
  • Southern Thailand
  • The Best of Thailand
  • Myanmar (Stand 5-2022 aus polit. Gründen nicht möglich)

Ausstattung

Die Junk hat einen klimatisierten Salon mit 42″ Flatscreen TV, eine Bibliothek mit Büchern, Filmen und Spielen zu bieten. Zudem stehen den Gästen eine Boutique und Kayaks zur Verfügung.

Das große Sonnendeck lädt zum Sonnenbaden auf gemütlichen Liegen ein.

Für alle, die sich draußen nicht in der prallen Sonnen aufhalten wollen, gibt es überdachte Bereiche. Alle Mahlzeiten werden in Buffet-Form eingenommen und es gibt Getränke und Snacks (gegen Gebühr) in Selbstbedienung.

Kabinen

Die 6 klimatisierten und renovierten Holzkabinen sind alle mit Bad (Dusche/WC) ausgestattet und bieten maximal für 18 Passagiere Platz. Es gibt je 2 Zweier-, 2 Dreier- und 2 Vierer-Kabinen. Die Zweier-Kabinen können auch als Einzelkabinen genutzt werden.

Kabine 1 und 2 sind Doppelbett (2er) Kabinen im Unterdeck (Doppelbett)
Kabine 3 und 4 sind Trippelbett (3er) Kabinen im Unterdeck (Einzelbett + Stockbett)
Kabine 5 und 6 sind Quartobett (4er) Kabinen im Unterdeck (2x Stockbett)

Deckplan

Im Preis

Inklusive

  • Nächte, wie angegeben, in der Doppel/Triebel/Vierer Kabine
  • Vollpension, Trinkwasser vom Wasserspender, Softdrinks, Tee, Kaffee
  • Diveguide(s)
  • Tauchen 2-3 x täglich (letzter Tag max. 2 Tauchgänge oder 24 Std. vor Rückflug letzter Tauchgang)
  • 12l Tauchflasche mit INT-Anschluss (DIN-Adapter bitte anmelden), Blei
  • Transfer Hotelabholung (nur wenn dies in der Nähe des Start/End Hafens ist)*

Exklusive

  • Flug (wenn nicht anders mit angegeben)
  • Reise-, Tauch-, Kranken-, etc. Versicherung
  • Visa-Gebühren
  • Alkoholische Getränke an Bord
  • Trinkgeld
  • Zwischenübernachtungen vor und/oder nach der Safari
  • *Abholung vom Airport oder Hotel Abholung ab 700 THB derzeit ca. 20, -€ p.P. und Weg
  • Tauchgenehmigung – Marinepark- & Hafengebühren:
    Similans – 4 Nächte Tour: 50 USD
    Similans – 6 Nächte Tour: 65 USD
    Southern Explorer – 2 Nächte Tour: 35 USD
  • Nitrox EAN 32 in der 12l Tauchflasche
    Pro Tag: 25 USD
    2 Nächte Tour: 75 USD
    4 Nächte Tour: 88 USD
    6 Nächte Tour: 125 USD
  • Leihequipment (Voranmeldung erforderlich)
  • 15l Tauchflasche (Voranmeldung erforderlich)

Mindesteilnehmerzahl für alle Touren: 6 Personen.


Tauchbereich

Die Junk fährt ab Tab Lamuh (Khao Lak) und ab Chalong (Phuket) kombinierte Touren zu den Similans, Surin und zum Richelieu Rock. Es gibt 4-Tages und 6-Tages-Touren auf der Junk.

Der Tauchbetrieb findet von den beiden Beibooten aus statt. Im Rahmen der Sicherheit können so viele Tauchgänge wie möglich durchgeführt werden. Maximal 6 Gäste gleichzeitig teilen sich einen erfahrenen Diveguide oder Tauchlehrer. Im Salon können Sie bequem Ihre Fotoapparate oder Videoausrüstungen für die Tauchgänge vorbereiten.

NEU: Nitrox gegen Gebühr möglich, Nitrox Kurse an Bord möglich


Sonstiges

Technische Details

Baujahr: 1962, 1985 Restauration und Umgestaltung, jährliche Überholung
Eigentümer: Seit 2014 Teil der WorldWide Dive & Sail‘s Flotte (WWDAS)
Länge: 33 Meter
Breite: 8,50 Meter
Tiefe: 2,70 Meter
Geschwindigkeit: 8 Knoten (Motorsegeln)
Motor: Hauptmotor mit 380 PS
Anzahl Segel: 3
Generatoren: 2 Generatoren à 50 kW
Treibstoff: 8.000 Ltr. Diesel (unbegrenzter Vorrat bei Wind)
Wasseraufbereitung: 6.000 Ltr. Frischwassertank
Kabinenanzahl: 6
Max. Gäste: 18

Nautik/ Kommunikation/ Sicherheit:
Satteliten Navigationssystem, 3 VHF Sender, 2 CB Sender, Video
Tiefensonde, Radar, 40 Schwimmwesten, Rettungsboot für 25 Personen, 2 große Sauerstofftanks

Tauchbereich:
Tauchbetrieb: 3 Bauer Kompressoren, 40 Tanks
1 Tender 40 PS 4,20 m
1 Tender 40 PS 5,80 m
Diveguide(s)
Tauchen: 2-3 x täglich, letzter Tag max. 2 Tauchgänge oder 24 Std. vor Rückflug letzter Tauchgang
12l Tauchflaschen mit INT-Anschluss (DIN-Adapter bitte anmelden), Blei

Zusätzliche Informationen

Benötigte Dokumente

  • Gültiger Pass (mind. noch 6 Monate für EU-Bürger)
  • Rückflugticket
  • Visa (gültig für jedes Land auf ihrer Route inklusive Rückreise)